RACE MTB TLR / E-Bike 25 ready

(57 Kundenrezensionen)

39,99  inkl. Mwst

  • 2.25 x 29″ (56×622) – 640g
  • 2.40 x 27.5″ (60×584) – 630g
  • 2.40 x 29″ (60×622) – 690g
  • Maximaldruck 4 bar
  • tubeless ready: yes
  • ToGuard Compound
Clear

Geschwindigkeit und Sicherheit

Bei schnellen Touren oder Cross Country / Marathon Rennen ist der RACE in seinem Element. Sobald es sich um das Thema Geschwindigkeit dreht, ist dank des schnell laufenden Profils und minimalen Rollwiderstands der RACE die beste Wahl. Egal ob ambitionierter Racer oder Profi, der RACE bietet jedem Sicherheit und Traktion bei maximaler Effizienz.

Kauftipp bei :          XC Reifentest world of mtb Magazin Ausgabe 1.19

Wie bisher alle Feedbacks bescheinigen ist der Reifen :

Sehr sehr schnell, soviel Traktion wie kein Wettbewerber in seiner Klasse , sehr gute Spurtreue im Matsch, Schotter, losem Untergrund zudem super halt auf Wurzeln, durch sein ToGuard  Compound natürlich auch bei Nässe .

Combi schnell : MTB Race vorne und hinten

Combi Allround : Cross vorne

Combi Grip : Trail vorne

Dieser Reifen hat das Potenzial zum „BestSeller“

Geschwindigkeit und Sicherheit

Bei schnellen Touren oder Cross Country / Marathon Rennen ist der RACE in seinem Element. Sobald es sich um das Thema Geschwindigkeit dreht, ist dank des schnell laufenden Profils und minimalen Rollwiderstands der RACE die beste Wahl. Egal ob ambitionierter Racer oder Profi, der RACE bietet jedem Sicherheit und Traktion bei maximaler Effizienz.

Kauftipp bei :          XC Reifentest world of mtb Magazin Ausgabe 1.19

Wie bisher alle Feedbacks bescheinigen ist der Reifen :

Sehr sehr schnell, soviel Traktion wie kein Wettbewerber in seiner Klasse , sehr gute Spurtreue im Matsch, Schotter, losem Untergrund zudem super halt auf Wurzeln, durch sein ToGuard  Compound natürlich auch bei Nässe .

Combi schnell : MTB Race vorne und hinten

Combi Allround : Cross vorne

Combi Grip : Trail vorne

Dieser Reifen hat das Potenzial zum „BestSeller“

Gewicht 0.640 kg
size

2.25×29", 2.4×27.5", 2.4×29"

57 reviews for RACE MTB TLR / E-Bike 25 ready

  1. thorsten.wickenhoefer (Verifizierter Besitzer)

    Meine grundsätzliche Meinung zu Reifen habe ich bereits in meiner Bewertung zum Cross geschrieben.
    Ich fahre den Race als Hinterreifen am HT. Nach RK und RaRa bis jetzt der beste und ehrlichste Reifen. Alles was es braucht und nichts, was man nicht braucht. Einfach klasse!

  2. Kurt

    Fahre den Race hinten. Der Race hat Top Grip auch bei feuchten Verhältnissen. Auch bei nassen Wurzeln und Steine! Top Grip. Besser als die, die ich bis jetzt hatte (Schwalbe + Conti). Läuft ruhig. Sehr gut aufzuziehen und dichtet schlauchlos super ab, hab nur ca. 40ml Milch drinnen. Da brauchte ich bei Schwalbe + Conti deutlich mehr. Top Reifen!!!

  3. Marc

    Maximale Traktion bei geringem Rollwiederstand. Der Race am Hinterrad ist eine Macht und braucht sich nicht vor den Branchenriesen verstecken. Ein wirklich gelungener Reifen der jeden Cent wert ist.

  4. Miguel Silva

    Pneu muito bom, boa tracção e excelente grip lateral, muito leve.

  5. Jürgen Eisenhauer

    Habe den Reifen heute zum ersten Mal vorne für einen Continental X King 2,4“ montiert.
    Was soll ich sagen: ich war sehr von der Performance des Reifens überrascht!
    Der Reifen baut für seine 2,25 sehr breit und hoch, was ihn gerade für HT’s prädestiniert weil er sich dadurch auch ein Stück weit sehr komfortabel fahren lässt.
    Aber nun von Anfang an:
    Der Reifen wiegt auf meiner elektr. Küchenwaage 654gr das ist im Vergleich zu einem neuen Conti CrossKing 2,2 in der Race Sport Ausführung ein Unterschied von ca. 100gr.
    Der Reifen ist sehr sauber verarbeitet und fühlt sich schon in der Hand vom Gummi her sehr „griffig“ an.
    Also den Reifen auf meine 25mm breite Newmen Felge tubeless (40ml Race-Milch von Stans No Tubes) montiert (zufällig verwenden beide Hersteller auch das gleiche „GRAU“ für Ihre Schriftzüge).
    Montage war easy und der Reifen lief absolut rund ohne Höhen.-oder Seitenschläge wie man es sehr oft von dem „freundlichen Marktbegleiter“ … Fängt mit „S“ an und hört mit „albe“ auf kennt ?.
    Den Reifen auf 2 bar aufgepumpt und über Nacht stehen gelassen.
    Am heutigen Morgen den Luftdruck kontrolliert und es waren immer noch die 2 bar im Reifen.
    Also den „Tubeless-Test“ hat der Reifen schon mal bestanden.
    Nun zu meinem persönlichen Fahreindrücken.
    Schnell noch den Luftdruck auf 1,3 bar gesenkt und in die Pedale getreten. Der Reifen rollt super leise ab und das bei 1,3 bar Respekt!
    Zuerst kamen rund 150 Höhenmeter auf Asphalt, auch hier hatte ich das Gefühl dass der Reifen sehr gut rollt, werde das aber noch mit meinem Powermeter überprüfen. Danach ging es auf kurvigen u. fein geschotterten Waldwegen wieder bergab schnelle Kurven, hartes anbremsen aus ca. 40km/h rein in eine sehr langsame und enge Kurve…der Grip war überragend!
    Dann wieder zurück auf Asphalt, um herauszufinden wann die Karkasse zum „walgen“ beginnt, auch hier braucht es schon sehr viel Speed und Schräglage und vielleicht noch einen „zuckenden“ Zeigefinger an der Bremse, um den Reifen und mein „sicheres Gefühl“ an seine Grenzen zu bringen.

    Zwischenfazit:
    „+“
    Tubeless: *****
    Kurvengrip:*****
    Bremsgrip: *****
    Rollwiderstand „gefühlt“: ****
    Verarbeitung: *****

    „-„
    Wenn es überhaupt etwas negatives zu berichten gibt dann maximal das Gewicht – gewogene 654gr.
    Das sind zwar nur rund 14 g unterschied zur Herstellerangabe aber der Reifen könnte ruhig noch 50-80 gr weniger haben, aber ich glaube dann gingen die ganzen positiven Fahr-Eigenschaften um mindestens 20 % zurück.

    Am kommenden Wochenende wird er seine „Fähigkeiten“ beim „Pfronten – Marathon“ unter Beweis stellen müssen. Hier gibt es extrem schnelle und grobe Schotterabfahrten, dann wird sich zeigen was der Reifen wirklich kann.
    Fahren werde ich den Marathon mit einem HT und am Hinterrad wird ein Conti Race King verbaut sein.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Eisenhauer
      Erst mal danke für Ihr ausführliches Feedback !
      Hoffe das die Reifen Sie überzeugen , sind die Race von Conti denn wirklich TLR , kenne eigentlich das die Protection TLR ist ?

      Vg
      Wolfgang

  6. Emil (Verifizierter Besitzer)

    There is not much to say about this tires. Mount them and ride with more confidence than ever before. I have about 1000km and four races on them now and I am very satisfied how they perform.

    • Wolfpack-tires

      He Emil
      Many many thanks for your Feedback !!!
      And realllllllly nice that you are happy with Wolfpack , hope you have more fun with this tire.
      Wolfgang

  7. Herr Jürgen Eisenhauer (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Herr Ahrens,
    Die konntest in der RS – Ausführung sind nur zu Kless zu fahren wenn man sie penibel ist im Vorfeld behandelt.
    Zuerst auswaschen dann die Milch mit einer wurzelbürste „einmassieren“ dann eine Nacht liegen lassen. Dann auf die andere Seite drehen dann die Milch wieder „einmassieren“ danach sind sie dann wirklich dicht.
    Aber kein Vergleich zu ihrem Reifen.
    Nun zu meinem angedeuteten
    2. Teil der „Feuertaufe Pfronten Marathon“ vor 14 Tagen.
    Was soll ich sagen, der Reifen von Wolfpack hat mich absolut überzeugt!
    Bergab ist der wirklich eine Macht!
    Selbst auf feinem Split oder groben Schotter ist die Traktion/Bremstraktion überragend und das bei 2,25“ Breite.
    Wer den Marathon selbst vor zwei Wochen mitgefahren ist weiß, wovon ich rede.
    Eine Woche vor der Veranstaltung haben die Initiatoren gemeint sie müssten noch mal gröbsten Schotter in die Abfahrt vom Breitenberg schmeißen…:spinner: sehr gefährlich sehr schwierig zu fahren (entweder Speed oder laufen) dazu kamen dann auch noch Wanderer die zum Teil in der Ideallinie bergauf gewandert sind und so weiter.
    Das ist sicherlich verbesserungsbedürftig.
    Es gab unzählige Stürze unter anderem auch eine Kollegin von mir, sie musste anschließend 1,5 Stunden im Krankenhaus in Pfronten warten, bis sie am Knie genäht werden konnte, weil extrem viele Racer vor ihr waren.
    Nur mal so am Rande erwähnt.

    Nun zurück zum Reifen, den Reifen habe ich dann letztendlich mit 1,25 bar am VR tubeless (HR war ein Continental RK in der RS Ausführung mit Latexschlauch1,6 bar) gefahren und das Erlebnis war großartig! Kein wegknicken der Karkasse auf Schotter und auch nicht später im so genannten „Ziel – Sprint“ bei dem ein paar Kurven mit über 30 beziehungsweise 35 Stunden Kilometer auf Asphalt angefahren werden, auch hier habe ich kein unangenehmes wegknicken der Karkasse feststellen können.
    Ja, es war nicht super direkt! Aber man ist in den Kurven jetzt nicht erschrocken weil der Reifen jetzt größeres „Walken“ hat mit dem man nicht klarkommen könnte.
    Die guten Zeiten werden auch nicht auf den letzten 2 km gefahren, sondern auf dem Untergrund für den ich den Luftdruck eingestellt habe.
    Letztendlich bin ich 4. in meiner Altersklasse geworden.
    Fazit:
    Ein absolut empfehlenswerter Reifen, für mich am VR wirklich eine tolle Alternative zu meinen bisherigen Contis.
    Bin jetzt mal auf den „Speed“ von Wolfpack gespannt.

    • Wolfpack-tires

      Guten Morgen Herr Eisenhauer

      Das freut mich wenn der MTB Race Sie überzeugen konnte.
      Denke gerade auf Schotter Spurtreuer als , ….. .
      Hoffe das der Speed dann Ihr Hinterreifen wird , zumindest sehen die Feedbacks bisher danach aus, würde mich freuen .

      Vg und danke für Ihr Feedback , ist als Starter schon ein “ Hartes Brot“

      Wolfgang

  8. Jan Schröder

    Fahre den Race als HR. Kann mich meinen Vorschreiben nur anschließen. Ein herausragender Reifen. Insbesondere die völlig problemlose Tubeless Montage und die Dichtigkeit mit geringen Milchmengen ist weit vor allen Mitstreitern. Die Fahreigenschaften sind auf wirklich jedem Terrain überzeugend, sogar auf Asphalt.

    • Wolfpack-tires

      Danke Herr Schröder

      Das ist genial und für eine kl. Marke sehr wichtig das zufriedene Kunden sich melden und Ihre Erfahrungen weiter geben.
      Vielen dank viel spass noch .
      Vg
      Wolfgang

  9. Christian Wachsmann (Verifizierter Besitzer)

    Mein Bruder und ich fahren den RACE auf dem Hinterrad in Kombination mit dem CROSS auf dem Vorderrad seit Mai dieses Jahres am Hardtail und sind von beiden Reifen bisher sehr begeistert. Vorher hatten wir auf dem Hinterrad Conti RaceKing RaceSport und auf dem Vorderrad Conti X-King RaceSport, die zwar leichter aber dafür bei uns immer recht schnell zerschlissen waren (vor allem an der Karkasse). Das Problem sollten wir aufgrund der deutlich stabileren Karkasse der Wolfpack Reifen nicht mehr haben. Uns gefällt an den Wolfpack Reifen dass das Profil an den Seiten deutlich weiter heraus gezogen ist als bei den Contis. Wir haben das Gefühl, dass dadurch der Grip in Kurven und auf groben Untergrund deutlich besser zu sein scheint als bei den Contis. Ob das auch bei Nässe so ist müssen wir erst noch herausfinden. Positiv ist uns auch aufgefallen, dass die Wolfpack Kombination deutlich laufruhiger als die Conti Variante ist. Die Verarbeitungsqualität der Reifen macht einen sehr guten Eindruck.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Wachsmann

      Leider etwas spät , ist für mich ein wenig “ Neuland“
      Erst mal super das Ihnen beiden die Reifen gefallen , das War auch meine Hoffnung , möchte Reifen für “ Euch “ Fahrer bauen.
      Wenn der Kuchen dann schmeckt freut man sich natürlich sehr .
      Das dann diese Feedbacks wirklich weiter gegeben werden das ist für einen Entwickler das salz in der Suppe.

      Weiter viel spass Vg

      Wolfgang

  10. heikostern (Verifizierter Besitzer)

    Hab den RACE jetzt 4 Wochen aufm Hinterrad, vom Verschleiß her gehen wohl noch weitere 2 Wochen im unproblematischen Bereich, aber bitte nicht wegen der kurzen Zeit erschrecken. Der Reifen kam pünktlich zu meinem Urlaub, hat rund 2000 km heftiges Gelände unter meinen 100 Kilo im Gummi, und muss sich mit der Abnutzung beileibe nicht vor dem Marktführer verstecken. Zuvor auf Schwalbe unterwegs, war bereits die Montage im Vergleich ein Kinderspiel, musste nur zum Schluss einmal zum Reifenheber greifen. Tubeless montiert lässt er sich ganz easy mit einer Standpumpe aufpumpen, sitzt nach einem Knacks absolut sauber ohne Seiten- o. Höhenschlag. Grip und Abrollverhalten erstaunen mich jeden Tag aufs Neue, habe nie zuvor ähnlich gute Fahreigenschaften erlebt. Weder rollt er auf trockenem Kies/Schotter seitlich weg, noch lässt er sich von unserem heimtückischen Hunsrückschiefer bei Regen u/o Matschpassagen dazwischen beeindrucken. Wurzelige Passagen werden völlig unspektakulär selbst mit HT geschluckt. In Verbindung mit dem CROSS vorne würde ich die perfekte Kombi erahnen, bei der das Hinterrad ein klein wenig vor dem Vorderrad an seine seitlichen Grenzen vom Grip her kommt. Allerdings muss man schon ganz ordentlich provozieren, um diese Grenzen zu erreichen, ständig denke ich mir, mit den früheren Schlappen wäre ich jetzt schon längst abgeflogen. Am Hinterrad habe ich 9 Durchstiche zu verzeichnen, die von der Dichtmilch unbemerkt während der Fahrt abgedichtet wurden. Lediglich einen kleinen Schnitt durch Reste eines Stacheldrahtes musste ich mit einem Stopfen flicken, bin aber nie liegen geblieben. Das sah zuletzt beim Marktführer etwas anders aus. Meist waren sie durch Schnitte deutlich vor ihrer Verschleißgrenze ruiniert, 4 Wochen ohne wirkliche Panne hab ich zuvor wohl noch nie geschafft. In gleicher Zeit weist der CROSS vorne nur einen Durchstich auf. Er wiegt natürlich etwas mehr, erscheint für meine Gewichtsklasse, Km-Leistung u. täglichem Einsatz aber etwas robuster, weswegen er bei mir demnächst auch hinten drauf kommt. Die empfohlenen Kombinationen für diverse Einsatzzwecke passen dennoch wohl absolut stimmig, und wie gesagt, trotz einiger Durchstiche konnte ich stets einfach weiterfahren. Von meiner Seite gibt es die absolute Empfehlung für Wolfpack.

    • Wolfpack-tires

      Hallo

      Was soll ich nach so einem postiven Feedback noch sagen , ausser lust das zu posten ?
      Ich bin wirklich begeistert , so macht entwickeln noch maehr spass.

      Weiter viel Sapss vg

      Wolfgang

  11. Dominik Kleeschulte (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin übermäßig begeistert, habe mir den Speed mit dem Race gekauft.
    Meine überhaupt 1. Tubelessmontage musste ich zweimal machen, das lag aber an meinem mangelnden Fachwissen. Danach hat es problemlos geklappt und war sofort dicht.
    Ich Fahre hauptsächlich Marathon, das Fahrgefühl beim ersten 50er war genial, hatte 2,0 Bar drauf. Comfort, Gripp und Rollwiderstand fühlten sich ohne technische Messungen super an. Bin die Strecke zum 10x in den letzten 2 Jahren gefahren und habe die Bestzeit um 12min verbessert, auch wenn das verschiedene Gründe haben kann, beide Reifen sind auf jeden Fall sehr schnell.
    Toll auch der persönliche Service durch Wolfgang mit Tipps und Infos.
    Für den Winter gibt es dann den Cross und den Trail. Ich freue mich drauf.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Kleeschulte

      Das wäre natürlich eine Hausnr. wenn Sie Ihre Bestzeit um 12 Min. geschlagen haben .
      Viel dank für Ihr Feedback ,so macht es Spass Reifen zu bauen.
      Danke , weiterhin viel spass damit
      Wolfgang

  12. Andreas Claren

    Gestern bin ich den Race das erste Mal im Rennen beim SKS Sauerland-Marathon gefahren. Ich bin echt beeindruckt. In allen Lebenslagen ordentlich Grip und Speed. Das war der Test für den Grand Raid.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Andreas
      Das freut mich wirklich sehr !!!
      Vielen vielen dank für dein Feedback .
      Unter weiter viel Spass damit .
      VG
      Wolfgang

  13. Micah Schmidt

    Bester Reifen der Welt!!!
    Würde auf meinem MTB Hinterrad nicht anderes mehr fahren.
    Verschwndet keine Zeit….. das Leben ist zu kurz für schlechte Reifen 😉

  14. Susan Reich

    Hallo,

    fahre amn meinem Fully den Race King Protection 2.2 VR + HR. Meist S1.

    Grip könnte auf loserem Schotter besser sein.

    Rollwiderstand ist sehr niedrig auf Asphalt.

    Denke an Race vorne und evtl. auch hinten.

    Sinnig?

    Wo liegt der Race bzgl. RW im Vergleich zum Race King Protection 2.2?

    Auch bauen mir die Race Kings auf meiner 25er-Felge zu schmal.

    Wie breit baut der Race in 29*2.2 und 29*2.4 auf ner 25er-Felge?

    Dankeschön.

    GLG

    • Wolfpack-tires

      Hallo Frau Reich

      Wenn Sie von RK kommen, sollten Sie entweder auf Race/Speed oder Speed/Speed wechseln.
      Auf einer 25 er Felge wird der 2.2 ca. 55 und der 2.4 60mm breit bauen.

      Gerade auf Schotter losem Boden ist die Kombi Race/ Speed richtig klasse.
      Ich würde mich über Ihren Kauf sehr freuen.
      VG
      Wolfgang

  15. Matthias E.

    Ich habe im November ein 29″ XC HT aufgebaut und mit dem 2,25″ Race (vorne) und dem Speed ausgestattet. Ging absolut einfach zu montieren. Auf ZTR Crest MK3 ohne Werkzeug aufgezogen und mit normaler Standpumpe ins Felgenbett gebracht. Ohne Milch bereits sehr dicht. Mit Milch hält er auch beim Rumstehen tagelang den vollen Druck (der Speed ebenso). Schulnote Eins, mit Stern, wie auch für die Fahreigenschaften.

    Ob des eher zurückhaltenden Stollenprofils war ich doch sehr überrascht, wie gut der Reifen auf jeglichem Geläuf im Sauerland und Umgebung abliefert! Von Trocken/hart, schotterig/lose, über feuchte Wurzeln/Waldboden, bis hin zu aufgeweicht und schlammig, jederzeit voller Grip, Seitenhalt und Kontrolle. Vermittelt auch im Renntempo ein absolut sicheres Gefühl, auch Bergab und in schnellen Kurven. So soll es am VR sein!

    Klebt trotz der weichen Gummimischung nicht am Asphalt, und der Verschleiß scheint bisher mindestens „normal“ oder besser zu sein. Bin rundum begeistert (auch vom Speed).

  16. Oliver Rose (Verifizierter Besitzer)

    Problemreifen, ich wußte es !!!
    Jahrelang „Bewährtes gefahren“ und dann der Wechsel zu einem „Underdog“ und das Problem mit dem Reifen ist, hat man einen Satz rechnet man schon die Kosten für den gesamten Fuhrpark durch um alle Bikes neu zu Besohlen, das ist das Problem mit diesen perfekten Reifen, zwar 300 g schwerer als mein aktueller Contisatz Race-/Crossking mit Gesamt unter 1000g, aber trotzdem super zu beschleunigen, geringer Rollwiderstand, toller Gripp, angenehme Dämpfung, gerade am Hardtail.
    Wann ist der Enduroreifen in 2,4 / 27,5 Lieferbar ? Und Welcher ist der Bremsstärkere Reifen am Hinterrad Enduro oder Trail?
    Alles Richtig gemacht Herr Arenz, danke für das tolle Produkt zu dem günstigen Preis.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Rose

      Erst mal vielen vielen dank für Ihr Feedback
      Aber 300 gr. schwerer kann ich mir kaum vorstellen.

      Enduro wäre der Bremsstärkste und es sind genau noch 2 Enduro 2.4×27,5″ am Lager, wenn Sie möchten als 2.6bestellen und bei Bemerkung einfach “ Bitte 2.4×27,5″ „.

      Vg
      Wolfgang

  17. Klaus Klecz (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Herr Ahrens,
    habe mir den Race für’s Vorderrad und den Speed für’s Hinterrad je 29×2.2 bestellt um gegen meine Favoriten Rocket Ron zu testen. Montage ging beim Speed etwas straff, der Race rutschte leichter drauf. Reifen sind gleich auch ohne Milch dicht, prima. Fahre die Reifen mit Minimaldruck vorn 1,1 und hinten 1,8 Bar. Der Komfort ist hervorragend, die Reifen schlucken Splitt – und Schotterstrecken sehr gut. Der Rollwiderstand scheint geringer als bei den Rocket Ron’s zu sein. Schnelle Kurvenfahrten bei Splitt und im Matsch sind kein Problem. Der Race läuft wie auf Schienen. Wenn man’s übertreibt bricht der Race minimal aus und fängt sich sofort wieder. Alles in allem sind die Reifen trotz etwas höheren Gewichts zu anderen Herstellern absolut Wettbewerbsfähig. Bisher bin ich ziemlich beeindruckt von den Reifen, Verschleiß und Pannensicherheit muss ich noch weiter beobachten.

  18. Sven Schulte-Kammel (Verifizierter Besitzer)

    Hi Wolfgang, ich fahre die 29‘ Kombi Race VR &Speed HR auf meinem Hardtail und war so begeistert, dass ich für meinen Nachbar auch die Kombination auf sein Levo aufziehen musste! Ein 2. Erfolg und gut für die Nachbarschaft! Allein die Umrüstung von Purgatory mit Schlauch auf TL Kombi Race VR &Speed HR hat das ganz Levo um mehr als 0,5 Kg leichter gemacht, zumal an der effektivsten Stellen überhaupt. Vielen Dank für den Top Service!

  19. Sven Schulte-Kammel (Verifizierter Besitzer)

    Hi Wolfgang, ich fahre die 29‘ Kombi Race VR &Speed HR auf meinem Hardtail mit Leeze Carbon Rädern, weniger Gewicht geht kaum. Ich war so begeistert, dass ich für meinen Nachbar auch die Kombination auf sein Levo aufziehen musste! Ein 2. Erfolg und gut für die Nachbarschaft! Allein die Umrüstung von Purgatory mit Schlauch auf TL Kombi Race VR &Speed HR hat das ganz Levo um mehr als 0,5 Kg leichter gemacht, zumal an der effektivsten Stellen überhaupt. Vielen Dank für den Top Service!

  20. Sven Schulte-Kammel (Verifizierter Besitzer)

    Hi Wolfgang, ich fahre die 29‘ Kombi Race VR &Speed HR auf meinem Hardtail mit Leeze Carbon Rädern, weniger Gewicht geht kaum. Ich war so begeistert, dass ich für meinen Nachbar auch die Kombination auf sein Levo aufziehen musste! Ein 2. Erfolg und gut für die Nachbarschaft! Allein die Umrüstung von Purgatory mit Schlauch auf TL Kombi Race VR &Speed HR hat das ganz Levo um mehr als 0,5 Kg leichter gemacht, zumal an der effektivsten Stellen überhaupt. Vielen Dank!

  21. Steve

    Dieser Reifen suggeriert ein sehr hohes Maß an Sicherheit bei Spitzkehren etc. Er war eine Empfehlung von einem Freund, der auf Wolfpack schwört. Das Verhältnis zwischen Grip und Gewicht ist meiner Meinung nach unübertroffen. Ich konnte meine Suche nach einem guten Reifen aufgeben und werde mir einen Vorrat anlegen 😉

  22. Steve

    Fahre die Kombi 2,4″ Race am VR und 2,2″ Speed am HR in 29″ . Unbeschreiblich viel Grip. Der Speed war eine Empfehlung eines Freundes. Was soll ich sagen. Keinerlei Unsicherheiten in Spitzkehren oder der gleichen, egal ob nass oder trocken. Habe meinen Reifenhersteller gefunden und werde mir einen Vorrat anlegen 😉
    Vielen Dank

    • Wolfpack-tires

      Hallo Steve

      Viellllllen dank für Dein Feedback.
      Natürlich klasse wenn Dir die Reifen gefallen.
      Das ist für einen Entwickler das “ Salz “ in der Suppe.

      Vg
      Wolfgang

  23. Jürgen Pany

    Hallo Wolfgang,
    gibt es den Race auch in 2,6×27,5″ in absehbarer Zeit?
    LG,
    Jürgen

    • Wolfpack-tires

      Hallo Jürgen

      Leider nur ab Cross, Trail, Enduro.

      Die kommen am 11.08. im Container an.

      Danke,
      Vg
      Wolfgang

  24. Dirk Zeithaml (Verifizierter Besitzer)

    Nachdem ich auf meinem neuen Cube Elite C:68 SLT notgedrungen die Kombination Schwalbe Racing Ray und Racing Ralph fahren musst (Erstausrüster) habe ich diese dann doch nach 500km runter geschmissen und durch die Wolfpack Race ersetzt. Man kann sich nicht vorstellen welch ein Unterschied. Der Race gibt mir in allen Lebenslagen ein wesentlich besseres Gefühl fürs Rad und eine bessere Rückmeldung zum Untergrund.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Zeithaml

      Vielen dank für Ihr positives Feedback.
      Es freut mich mal richtig das Ihnen die Reifen besser als die Schwalbe gefallen.

      Vg, viel Spass

      Wolfgang

  25. Maik Hoyer (Verifizierter Besitzer)

    Nachdem ich lange überzeugt Maxxis gefahren bin, habe ich pünktlich zum Hochschwarzwald Bike Giro auf den Race MTB TL umgerüstet.
    Montage tubeles: Aufziehen, Milch, Luft, passt!
    Fahrgefühl: Bessere Dämpfung als jeder XC Reifen, den ich vorher gefahren bin. Rollwiderstand gefühlt gut. Grip und Sicherheit gefühlt super!
    Der Test unter Rennbedingungen: Ich war nie sicherer auf jedem Untergrund unterwegs. Wo vor mir in Anstiegen auf feuchten Trails Reifen anderer Fahrer weggeschmiert sind, hatte ich noch super Grip und habe Plätze gut gemacht.
    In Abfahrten hatte ich immer ein Gefühl der Sicherheit.
    Fazit: Bester Reifen, den ich bisher hatte.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Hoyer

      Wunderbar wenn ihnen die Reifen gefallen.
      Vielen dank für Ihr Feedback.
      VG
      Wolfgang

  26. Niko Schäfer (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang Arenz,

    bereits der Speed hat mir im Sommer bei einer „Langen Tour“ gezeigt-> Wo es langgeht (Bewertung Speed ist am Start). Daher der Kauf vom Race für die Muddy Season, Herbst/Winter!Und XC Race!

    2.25 auf 27 mm Carbon Felge,
    Leider etwas Schwerer als mit 640 Gramm angegeben (684 nach gewogen)..
    Naja was soll’s sind ja auch mit 30 ml dicht ?…lassen wir das übermäßige Gewichts Tuning mal bei Seite, 680 Oder so ist immer noch top..
    Und: dieser Reifen ist ein Anker, der Grip auf Matsch als auch Schotter sowie Wurzeln ist einfach gigantisch ! mehr gibt es nicht wirklich zu sagen, Sehr voluminös, rollt gut! Ende
    Wie eine Magura MT 8 Raceline, einfach ein Anker!

    Beim Rollwiderstand fällt mir auf dass ich nichts Negatives wahrnahm. passt also!

    Mich würde interessieren wie breit ein Race 2.4 auf einer 30 mm Felge baut? Und ob das Gewicht unter 700 G ist?

    Weiter so! Danke…

    Mfg Niko

  27. Armand P.

    Bin den Race 2.2″ am VR und 2,2″ Speed am HR in 29″ die ganze Saison im Training wie im an Marathons gefahren. Egal bei welchem Untergrund in Südafrika (Vorbereitung zum Cape Epic), in der Ostschweiz (Training) oder im Engadin (Engadin Bike Giro und Nationalpark Bike Marathon) – super viel Grip, egal ob trocken oder nass bzw. kalt oder warm. Die Dichtheit (Tubeless), Pannensicherheit und Verschleiss sind einfach unschlagbar. Einmal Wolfpack immer WOLFPACK!

    (für Herbst/Winter habe ich nun den Trail 2.4″ aufgezogen)

  28. Alexandros (Verifizierter Besitzer)

    Habe den Race als Hinterreifen auf meinem HT.
    Sehr leichtlaufiger Reifen. Hatte viel Spass beim Berg erklimmen und es war sehr viel einfacher als gedacht.
    Auf der Abfahrt hat er natuerlich seine staerken ausgespielt und war ein sehr guter Partner/Begleiter fuer den Frontreifen (Cross).
    Nur noch Wolfpack! 🙂

  29. Reinhold Gross (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin mit meinem Sohn dieses Jahr das Carpathia Divide in Polen gefahren, mit extrem gemischten Untergrund, Geröllabfahrten und extrem schlammige Passagen, Ich hatte die Kombi VR Cross, HR Race 2,4” und mein Sohn VR Race und HR Speed montiert. Montage war extrem simpel obwohl meine erste Tubeless Montage. Über 650km und 16300hm haben wir die Reifen nicht nach gepumpt und keine Panne gehabt! Sie sind extrem gefällig auf schnellen Schotterstrecken und fühlen sich sehr kontrolliert in Kurven an. Aufgrund der Zuladung sind wir mit etwa 2,1 bar gestartet. Das würde ich nicht mehr tun. Am Ende hatten sie 1,6-1,8 bar und waren absolut phantastisch. Erstaunlich für mich auch die für schnelle Reifen immer noch sehr gute Performance im Matsch. Ich hatte vorher Maxxis Maxxspeed die waren auf feuchtem Untergrund Slicks. Mein Race hinten war noch besser als der Speed, aber selbst dieser hatte noch ordentlich Grip im Matsch. Insgesamt wirklich geniale Reifen!!

  30. Nils Schäfer (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolgang,
    hatte mir Ende August den Race für’s Hinterrad und den Cross für’s Vorderrad
    in 27 x 2,4 für mein e-Fully bestellt und auch schnell geliefert bekommen, dann auch gleich montiert. Montage ging super gut und die Reifen laufen prima rund und jetzt nach gut 2.200 KM kann ich sagen, dass die Reifen einfach nur super sind für
    unser gemischtes Terrain hier im hohen Norden – Waldwege, Trails und Wirtschaftswege bewältigt diese Reifenkombination mit Bravour !! Kompliment !!
    und die Reifen rollen auch absolut gut und schnell – ich bin wirklich sehr angetan und begeistert von diesen Reifen – Verschleiss ist jetzt nach über 2.200 KM auch noch nicht viel feststellbar, gut, am Hinterradreifen wird die Kante an den Profilstollen in der Mitte jetzt etwas rund, aber ich denke das ist nach dieser Laufleistung völlig normal und genügend Grip ist ja auch noch vorhanden.
    Alles in allem tolle Reifen, die supergut laufen – werde mir wohl noch einen 2. Satz
    bestellen – dann Race für vorne und Speed für hinten…. müsste dann ja noch leichter, schneller und besser laufen…

    • Wolfpack-tires

      Hallo Nils

      Danke für Dein ausführliches Feedback.
      Natürlich klasse wenn Dir die Reifen gefallen.
      Ich denke der Race vorne und Speed hinten passt.
      Es könnte sogar Speed vore und hinten reichen.

      Vg
      Wolfgang

  31. Martin Beranek (Verifizierter Besitzer)

    S. g. Hr. Arenz,
    ich bin seit paar Tagen auch ein Wolfpack Fan, habe vorne den Cross und hinten den Race am HT MTB in 29 x 2,25.
    Ich habe aber eine Frage: Mindestdruck tubeless 1,8 bar steht auf den Reifen, gefühlt würde ich sie aber gerne mit noch weniger Druck fahren (dürfen). Spricht da was dagegen? Wäre über eine Antwort sehr dankbar.
    LG Martin B.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Beranek

      Erst mla danke für Ihr Feedback.

      Die 1,8 bar gibt die Fabrik an, weil alle Freigaben mit dem Druck gemacht werden.

      Klar können Sie die Reifen mit weniger Druck fahren.

      Vg
      Wolfgang

  32. Matze (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Herr Arenz,
    ich schreibe eigentlich selten eine Rezension, aber hier ist es mir ein Bedürfnis!
    Ich habe ein Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL mit „Schwalbe Hans Dampf“. Umgerüstet nun auf vorne „Cross“ und hinten „Race“ 2.40 x 29″, in dem Zuge gleich tubeless. Fährt sich einfach nur hervorragend, viel mehr Grip in allen Situationen (Schlamm und Matsch nicht getestet) und exzellentes Abrollverhalten. Hat sich gelohnt, trotz Leasingbike (hab die Reifen schon nach 300km umgerüstet!).

    Gruß Matze

    • Wolfpack-tires

      Hallo Matze

      Danke für Dein Feedback.

      Wenn die Kombi gegen HD anstinken kann ist schon klasse danke.
      Ich freue mich das der neue Compound soviel reserven bietet.

      Viel spass noch damit.

      Vg
      Wolfgang

  33. Roger Loser

    Hall Wolfgang,
    macht es sinn einen 2.4er aud einer 22mm felge zu montieren?

    LG Roger

    • Wolfpack-tires

      Hallo Roger

      Ist nicht optimal, geht aber, der erste RaceKing war ein 2.4 er Reifen obwohl 2.20 dran stand da war 19mm normal.

      VG
      Wolfgang

  34. Markus Kiss (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang
    Erstmal danke für die Beratung per Telefon. Ich bin gestern meine ersten 1000hm mit den Cross vorne und den Race hinten auf einem Ghost Lector, bei mir in der schönen Steiermark gefahren. Es war von salznasser Bergstraße , Schnee, Matsch, trockener Asphalt, leichter Schlamm alles dabei. Temperaturen von 3 bis 15 Grad. Ich bin was Reifen angeht schon sehr empfindlich und habe die Marke gewechselt weil der alte Hersteller meinen Reifen nicht mehr anbietet. Es war für mich gestern unglaublich was für ein vertrautes Gefühl ich mit diesen Reifen bei meiner ersten Ausfahrt hatte. Das Rollverhalten ist der Hammer. Man hat das Gefühl immer schneller treten zu wollen. Jede Lenkbewegung wird präzise weiter gegeben und man hat auch eine sehr gute Dämpfung im Reifen ohne das er schwammig ist. Wenn es die Reifen nicht geben würde müsste man sie erfinden!! Bin echt schwerstens begeistert. Danke für das tolle Produkt. Liebe Grüße aus Österreich

    • Wolfpack-tires

      Hallo Markus

      Das freut mich wenn ich Dir helfen konnte Deine Kombi zu finden.
      Noch schöner wenn Du sooooooo zufrieden bist, klasse.
      Weiterhin viel spass damit.
      VG
      Wolfgang

  35. Simon (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang,
    nachdem ich die letzten Jahre immer Schwalbe RocketRon vo+hi gefahren bin hab ich im Herbst 2020 zum Glück auf deine Race 2.2 vo+hi getauscht. War aufgrund der ausschließlich super Bewertungen erst etwas skeptisch, ob das wirklich so ist…ABER: die Reifen SIND ÜBERZEUGEND! Verdammt schnell und ein absoluter TOP-Grip…manchmal muss ich mir klar machen, dass ich mit diesen Reifen einfach anders fahren kann als früher. Auch nasse Wurzeln o.ä. verlieren ihren Schrecken, von der mehr als easy tubeless-Montage mal ganz abgesehen! TOP Reifen! Danke dir! Viele Grüße, Simon

    • Wolfpack-tires

      Hallo Simon
      Puhhh, was soll ich sagen.
      Danke für Dein Feedback.
      Hammer
      Viel spass weiter,
      danke
      Wolfgang

  36. Maximilian Hildebrandt (Verifizierter Besitzer)

    Hallo zusammen,

    ich habe mir Ende Oktober 2020 eine Kombination aus Cross (Vorderrad, 2.25×29″) und Race (Hinterrad, 2.2×29″) bestellt, um das alte Setup aus Schwalbe Racing Ralph und Racing Ray zu ersetzen, da ich mit dem Grip dieser Reifen insb. im Matsch nicht zufrieden war.

    Kurz zu meinem Setup: Ich fahre ein 29er XC-Hardtail aus Carbon mit 100mm Federweg. Die Reifen bislang noch traditionell mit Schlauch. Das Anforderungsprofil an die Reifen ist wie folgt: Eher lose, sandige Böden, nach Regen auch viel Matsch. Ansonsten viele Wurzeln und auch mal kleinere Steine.

    In meinen Augen hat sich die Reifenkombination bislang bewährt. Die Erstmontage war etwas anstrengend, dies könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich noch nicht so viele MTB-Reifen montiert habe. Die Reifen sind (leider) im direkten Vergleich zu Schwalbe etwas schwerer, was m. E. nach etwas Performance auf der Strecke kostet. Außerdem fühlten sie sich zunächst subjektiv empfunden etwas hart an im Vergleich zu den Schwalbe. Mittlerweile habe ich etwas mit dem Luftdruck experimentiert und es ist okay. Jetzt aber zum wichtigsten Punkt und das ist der Grip: Der Grip der Reifen überzeugt mich bislang sehr! Sobald man die „Waldautobahnen“ verlässt und etwas traillastiger fährt, kompensieren sich die zuvor beschriebenen kleinen Nachteile. Mit dem Cross am Vorderrad bin ich bislang nie wirklich spektakulär weggerutscht; er hat eine hohe Spurtreue, vor allem in losem Gelände. Der Race am Hinterrad verrichtet recht unauffällig seinen Dienst. Ggf. überlege ich beim nächsten Mal sogar, eine Kombination aus Cross/Cross aufzuziehen.

    Im Hinblick auf die Pannensicherheit gibt es bislang nichts zu berichten – und das ist auch gut so!

    Preislich halten sich die beiden Reifen im direkten Vergleich zu anderen Herstellern auch im Rahmen.

    Fazit: Ich würde die beiden Reifen auf jeden Fall weiter empfehlen. 1 Stern Abzug wegen des Gewichtsnachteils gegenüber der Konkurrenz. Sollte dieser jedoch auf eine bessere Pannensicherheit einzahlen (das wird die Zeit zeigen), wäre er für mich verkraftbar.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Hildebrand

      Vielen dank für Ihr ausführliches Feedback

      Vg
      Wolfgang

  37. Heiko Witt

    Hallo zusammen
    Ich fahre den Wolfpack Race vorne und den Speed hinten !! Beide reifen sind ein perfekter mix ! Der Race hat vorne extrem viel halt und gripp uns der Speed vermittelt so wie es im Namen steht unendlich viel Speed !!! Bin vorher Schwalbe Racing Ralph gefahren und hatte einen platten nach dem anderen ! Mit den beiden Speed und Race hatte ich zum Glück nie einen ! Ich kaufe nun in der 3 Saison diesen Reifen und es wird nicht die letzte sein !

    • Wolfpack-tires

      Hallo Heiko

      Vielen vieln dank für Dein Feedback, um so besser wenn Dir die Reifen gefallen.

      VG
      Wolfgang

  38. Tobias Daikeler (Verifizierter Besitzer)

    Hallo liebe Shopbesucher.
    Fahre an meinem Cube Reaction Race 2019 seit dieser Saison den Race 2,25 am Hinterrad und Cross 2,25 am Vorderrad, beide Tubeless auf Felgen mit 20mm Maulweite montiert.
    Der Unterschied zu den vorher montierten Reifen ist wirklich sehr groß, so extrem hatte ich mir es nicht vorgestellt. Fahre vorne mit 1,8 und hinten mit knapp 2 bar Luftdruck, 60% unbefestigte Wege, 40% befestigte Wege.
    Der Rollwiderstand ist wirklich sehr gut, es fühlt sich an wie ein anderes Bike.
    Kann beide Reifen nur empfehlen, werde den nächsten Satz sicher ebenfalls bei Wolfpack kaufen, möchte beim nächsten mal eventuell den Speed am Hinterrad montieren.
    Hoffe das es eventuell mal eine Skinwall-Version des Reifens gibt.
    Danke für diesen tollen Reifen!!

  39. Lukas Zahner (Verifizierter Besitzer)

    An sich ein toller Reifen,
    Grip, geringer Rollwiderstand.
    Fährt sich gut und vermittelt immer genügend Sicherheit.

    Für mich ist es leider ebenso wichtig das der Reifen Tubeless fahrbar ist bzw. Dicht ist.
    Und das ist bei diesem Reifen in meinem Fall leider nicht so. Hatte davor noch nie Probleme ein Reifen dicht zu bekommen (Schwalbe, MAXXIs,Michelin…)

    Finde ich ehrlich gesagt schade da ich auch die Schwalbe Reifen ohne Tubeless Kennzeichnung dicht bekommen habe. Jedes Mal aufpumpen ist auf Dauer auch lästig… Schade

    Für Reine Schlauch Fahrer dennoch die Empfehlung

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Zahner

      Das ist sehr schade.
      Normal gibt es das Feedback :

      Montage easy
      ohne Milch schon dicht
      Fahre xxxx km sogar ohne Milch

      Dennoch ist es ein TLR Reifen, heisst kleine undichte Stellen sollte die Milch schliessen, wahrscheinlich nutzen Sie die falsche Milch.
      Probieren Sie Milch direkt von Anbietern von Milch und nicht eine welche für den Hersteller von Reifen entwickelt wurde.

      Vg
      Wolfgang

  40. Matthias (Verifizierter Besitzer)

    Genau was ich gesucht habe.
    Reifen bestellt und 2 Tage später waren Sie da. Super.
    Ich habe hinten den Race und vorne den Trail in 27,5×2,4 aufgezogen.

    Der Reifen war auch bei mir sofort dicht, auch nach über einer Woche keinen Druckverlust. Das hatte ich so vorher noch nicht. Ich fahre schon über 5 Jahr nur Tubless aus das MTB von meinem Sohn mit 26″.
    Der Race rollt gut ab und der Trail hat einiges mehr an Grip als der N.Nic den ich vorher drauf hatte. Perfekt und der Trail wiegt nicht gleich über 1000g wie andere Reifen. Ich hab ja kein E-Bike 😉

    Ich finde, ein Hersteller benötigt nicht 20 verschiedene Profile, sondern einfach wenige richtige, was in meinem Fall genau passt.
    Die Reifen sind von der Karkasse her auch etwas straffer. Werde evtl. noch etwas mit dem Luftdruck testen. Evtl. sind die 2bar wie sonst, doch zu viel.

    Weiter so!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Matthias

      Est mal danke für Dein Feedback.
      Natürlich klasse wenn Dir die Reifen gefallen, weiter viel spass damit.
      VG
      Wolfgang

  41. Christoph Schluter (Verifizierter Besitzer)

    Liebes Wolfpack Team,
    Man habe ich da geschwitzt, bis ich Eure Reifen (vorne Cross – hinten Race) draufbekommen habe. Bei meiner Felge wollten die einfach nicht auf den oberen Wulst springen um beim Aufpumpen (Standpumpe oder Tankstelle) dicht zu machen. Schließlich hat das Radlgeschäft das dann aber hinbekommen …..
    Nun aber zum Fahreindruck – Hintergrund – ich fahre hier am Alpenrand recht viel im losen / feuchten Boden bis gut 20% STeigung. Bin vorher Maxxis Ardent oder Specialized Ground control bzw. Pirelli Trail P gefahren. Alle in vergleichbarer Breite und alles ca. 150-200 gr schwerer. Nun, was soll ich sagen, die Wolfpack haben mich total überrascht. Enormer Grip, auch im feuchten, zumindest wenn es kein tieferer Matsch ist. Als es richtig steil wurde, dann ein wenig Luft raus, und weiter gings. Beim Abfahren gibt der Cross eine schöne seitliche Führung und Bremstraktion, also summa sumamrum: Eine Liebe auf den 2. Blick!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Schluter

      „Das ist die Winter edition“
      Ich hoffe Sie wverstehen spass.

      Leider bauen viele Laufradhersteller einfach über Mass, klar würde hier ein grosser Durchmesser helfen, die rEifen müssen leider auf alle Felgen passen.

      Klasse ist dann natürlich das Ihnen die Reifen gefallen.

      MfG
      Wolfgang Arenz

  42. Mateusz Panek (Verifizierter Besitzer)

    Ein toller Reifen fürs Vorderrad. Gefahren wird er bei mir in 29×2.4″ an einem 120mm DownCountry-/Marathon-Bike. Und für den Einsatzzweck ist der Grip überraschend hoch.
    – Tubeless Montage geht einwandfrei
    – Rollwiderstand ist angenehm niedrig
    – Grip überraschend hoch
    Jetzt muss nur noch die Laufleistung überzeugen. Gepaart wurde er mit einem Speed am Hinterrad.
    Vorher bin ich eine ähnliche Kombi von Maxxis gefahren, finde Wolfpack aber passender zum Charakter des Bikes. Einen Vergleich findet ihr hier:
    https://youtu.be/_ZDAE-k-4_w

  43. Steve (Verifizierter Besitzer)

    I have bought the Speed and Race 29×2.25 combination for my hardtail bike. Wolfgang was very helpful via email and my order was delivered quickly. The tires are super light (especially the Speed, which was a few grams lighter than listed) and so far I am really impressed. They roll really fast but still have sufficient grip in a variety of mixed (dry) conditions. I replaced old Pacestar Evo Nobby Nics with these and I don’t feel that they grip less even in loose sections. They run absolutely true and I can also feel that they dampen my ride quite well. I hope they will last me 🙂

    • Wolfpack-tires

      Hello Steve

      Many thanks for your Feedback.

      Hope you have more fun with the tires.
      Wolfgang

  44. Eisenhauer Jürgen

    In der „Spenden Woche“ der Flut-Opfer bestellt. Wirklich eine sehr sehr gute Idee von dir Wolfgang … TOP.
    Vielleicht kannst du ja in nächster Zeit bekannt geben was denn so „ungefähr“ zusammengekommen ist.

    Die Reifen wurden wie gewohnt extrem schnell geliefert. Nach 48 Stunden waren sie bei mir zu Hause.
    Bestellt habe ich zwei Reifen. Einmal den Speed in 29“ x 2,4“ und einmal den Race in der gleichen Größe.
    Hab den Race heute mal auf die Waage gelegt um zu sehen wo wir denn mit dem 2,4 Zoll Reifen liegen.
    Ergebnis: 730g damit liegt der Reifen absolut in der Toleranz und im Vergleich zum Mitbewerber mehr als gut!

    Über den Grip dieses Reifens in seiner Klasse braucht man wirklich nicht viele Worte verlieren.
    Als einer der ersten der diesen Reifen gefahren hat, hat mir Wolfgang diesen Reifen für den Marathon in Pfronten 2019 empfohlen.
    Wer diesen Marathon kennt kennt auch seine Abfahrten (Highspeed Schotterabfahrten mit über 70 Stunden Kilometer).
    Ich war äußerst von Grip und Fahrverhalten des Reifens überzeugt
    In Kombination mit einem Mitbewerber-Produkt auf der Hinterachse 😉 (Conti RK) war ich wirklich sehr schnell unterwegs.
    4. in meiner AK.
    Bis vor kurzem bin ich diesen Reifen auch auf meinem Trail Bike in 2,25 Zoll auf dem HR gefahren und am VR den Trail in 2,25 Zoll auch eine schnelle und gripstarke Kombination!
    Montiert waren sie auf einer 29mm breiten Felge.
    1,4bar am VR und 1,7bar am HR das Bike 11,5kg und ich 75kg. Mit dieser Kombi war ich zum Beispiel am Gardasee unterwegs. Das ganze tubeless aufgebaut. Die „harten“ in Durostrecken gehen mit dieser Reifen Kombi natürlich nicht außer man hält sich etwas zurück. Aber ansonsten ist diese Kombination für die meisten Ausflüge ins Hinterland und in die trails perfekt geeignet.
    Für den Grip und für das Fahrverhalten gibt es von mir fünf Sterne
    Für das Gewicht halte ich noch einen ganzen bis halben Stern zurück ;-).
    Wobei man sagen muss das ist schon Jammern auf sehr hohem Niveau! Die Mitbewerber können es nicht besser!
    Ein Reifen den ich jederzeit für Leute Empfehle, die an ihrem HT oder Race Fully einen schnellen und gripstarken Reifen auf den VR suchen. Ob dann in 2,4 Zoll oder 2,25 Zoll kann dann jeder für sich nach Gusto entscheiden.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Jürgen

      Erst mal vielen vielen dank für Dein Feedback, um so schöner wenn Dir die REifen gefallen.

      Über Instragram sind ca. 3800 Euro zusammen gekommen, schaue aber noch ob ich über einen Radiosender mehr machen kann.
      Falls nicht werde ich wohl auf 5000 Euro erhöhen.

      danke
      Wolfgang

  45. Eisenhauer Jürgen

    Wow,
    Sehr sehr schön. Jeder Cent/Euro hilft jetzt den teilweise Obdachlosen Familien in dieser schwierigen Situation weiter.
    Es war wirklich eine ganz ausgezeichnete Idee von dir!
    Ja, ich muss sagen die Reifen von dir sind wirklich spitzenmäßig! Das Preis/Leistungsverhältnis passt ja wirklich zu 100 % und du musst dich wirklich nicht vor deinen „ehemaligen Arbeitgebern“ verstecken ;-).
    Have a nice day 🙂

  46. Werner

    Hallo Wolfgang,
    ich fahre den Race vorne und hinten in 2.40 x 29″ (60×622) – 680g. Ich bin echt begeistert. Kurvengrip super, einfache Montage, keine einzige Panne und gutes Preis Leistungsverhältnis. Ich würde sagen weiter so:)
    Beste Grüße Werner

    • Wolfpack-tires

      Hallo Werner

      Es freut mich wenn Dir die Reifen gefallen.
      Weiter viiiiiiel spass damit
      Vg
      Wolfgang

  47. c.seltmann

    Hallo Wolfgang!
    Aufgrund meiner guten Erfahrungen mit Deinen Pneus, möchte ich Dir und Deinem Team ein Feedback geben.

    MTB Reifen „RACE 29 x 2.40“:
    Ich habe lange nach einem Vorderrad-Reifen gesucht, der mir auf schnellen
    Abfahrten die maximale Sicherheit auf wechselnden Untergründen, wie Schlamm,
    Schotter und Geröll bietet. Mit dem Race bin ich fündig geworden. MIt 1,6 bar
    in Verbindung mit Tubeless habe ich neben perfekten Gripp auch eine mega
    Pannensicherheit.
    Prädikat: Absolut empfehlenswert!
    Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass ich am Hinterrad mit dem
    „SPEED 29×2.252 “ unterwegs bin und die ebenfalls von Haltbarkeit und Traktion
    überzeugt bin.

    Sportliche Grüße
    Christian

    • Wolfpack-tires

      Hallo Christian

      Erst mal danke für Dein Feedback.
      Natürlich um so schöner wenn Dir die Reifen gefallen,
      viel spasssss weiter.

      Vg
      Wolfgang

  48. Florian (Verifizierter Besitzer)

    Ich fahre jetzt ein Jahr lang den Race in 29 x 2.4 vorne und hinten und bin sehr zufrieden. Der Tubelessbetrieb funktioniert einwandfrei und die Luft hält sehr lange ohne Nachpumpen. Neben der Pfalz war ich in den Dolomiten und am Reschenpass unterwegs – ohne Probleme. Der Reifen roll sehr gut, greift gut und hat ein großes Volumen beim versprochenen Gewicht von rund 700g. Wolfgang besetzt hier eine tolle Nische im Sinne von, dass es nichts Vergleichbares der großen Hersteller gibt hier… 🙂 Glückwunsch! … und allen hier gute Fahrt.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Florian

      Danke für Dein Feedback, um so schöner wenn Dir der Reifen gefällt.

      vg
      Wolfgang

  49. Thorsten Welticke

    Hi Wolfgang,
    ich bin total begeistert. Habe mir die Kombi Race/Speed zugelegt.
    Der Vortrieb sowie der Grip einfach nur gigantisch.
    Von meiner Seite absolute Empfehlung.
    Sportliche Grüße, Thorsten

    • Wolfpack-tires

      Hallo Thorsten

      Es freut mich wenn Du mit den Reifen zufrieden bist, danke für Dein Feedback.
      Weiter viel spass damit.

      Vg
      Wolfgang

  50. Steve (Verifizierter Besitzer)

    I tried the 2.25 on the front of my HT last year and really liked it. So now I have bought the 2.4 version on the front of my trail fully (with Speed in the rear). It’s my new favorite tire: great grip, low rolling resistance, light weight. Perfect for my style of riding

    • Wolfpack-tires

      Hello Mr. Steve

      Many thanks for your feedback, and nice the you like both tires.

      Hope you have long fun with the tire
      Wolfgang

  51. Armand P. (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Herr Arenz
    Mein Team-Partner und ich sind Ihre Reifen am Cape Epic 2022 gefahren und ganz ohne Defekt durchgekommen! Vorne fuhren wir den 29er Race 2.25 und hinten den 29er Speed 2.25, beide als Tubeless. Egal, welche Temperatur, welcher Untergrund sowie trocken oder nass ….. die Reifen hatten Grip und auch den benötigten Speed!
    Werde weiterhin auf Wolfpack unterwegs sein, sowohl auf dem Bike als auch auf dem Rennrad.
    Sportliche Grüsse aus der Schweiz,
    Armand P. / team-oertli.ch

  52. Sabrina

    Hallo,
    welche Kombi eignet sich am besten für den täglichen Weg zur Arbeit auf Asphalt und am Wochenende füt leichte Trails und Touren?

    Lg

    • Wolfpack-tires

      Hallo Sabrina

      es freut mich wenn Du auf Wolfpack wechseln möchtest.
      Ich würde 2 Race 2.25 nehmen, oder wenn Du viel Pannensicherheit möchtest den BodyGuard Plus.

      Vg
      Wolfgang

  53. Steffen Blechschmidt

    Ich fahre sonst die Kombi Racing Ray/ Ralph. Ich habe mich bei meinem Alltags MTB, ein Radon ZR Race, für die Kombi Cross/ Speed 2,25 entschieden. Ich fahre die beiden Reifen tubeless. Die Montage war denkbar einfach. Auf Mavic Crossride sogar ohne Reifenheber montiert. Reifen waren sofort dicht mit einer normalen Standpumpe. Kein Seitenschlag wie ich es teilweise schon bei Konkurrenzprodukten von S.. und C.. erlebt habe.
    Pannensicherheit ist super und der Gripp perfekt. Ich fahre 60-70% Strasse und 30-40% Waldwege/ Wurzeltrails. Mir kommt nix anderes mehr aufs Rad. Für den Preis, das Gewicht und die Verarbeitung einfach nur ein Gedicht. Ich hatte bis jetzt noch keine Situation in der mich die Reifen nur ansatzweise enttäuscht haben. Nach fast 1100km ist der Reifen noch lange nicht an seiner Verschleissgrenze. Das Profil ist noch Top.
    Für mein Jealous überlege ich mir noch die Kombi Race/ Speed allerdings eventuell in 2,4 Breite.
    Bitte macht weiterhin so tolle Reifen und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht bei jeder Ausfahrt. Danke an alle Wolfpacker.

    • Wolfpack-tires

      Puhhhhh Herr Blechschmidt

      Mir fehlen die Worte, danke für Ihr Feedback und „Super Klasse“ wenn ihnen die REifen gefallen.
      Ich wünsche Ihnen weiter viel spass damit.

      Vg
      Wolfgang

  54. Jean-Claude (Verifizierter Besitzer)

    Genial!

    Seit Jahresbeginn fahre ich die Kombination Cross (VR) und Race (HR) jeweils in 2.4″. Grip ist gigantisch, auch bei Nässe und Matsch. Beeindruckend, dass selbst so wenig Profil bei Matsch so gut arbeitet und sich kaum zusetzt bzw extrem schnell wieder frei wird.

    Auf rd. 2.000 KM nur einen bemerkten Durchstich gehabt, der von der Dichtmilch aber schnell verschlossen wurde. Auf der Lauffläche kein „Dauerbluten“ wie bei Reifen großer deutscher Hersteller (keine kleinen weißen Dichtmilchbläschen nach 2-3 Tagen ohne Benutzung).

    Der Race am HR ist in der Mitte jetzt aber verschlissen, was sicherlich an vielen Fahrten auf Asphalt / Beton in JAN-MRZ liegt.

    Als nächstes probiere ich die 2.25″ aus.

    Den Preis finde ich fair. Besonders in der aktuellen Situation wo man froh sein kann, überhaupt was zu bekommen. Andere lange kräftig zu.

    Wünschen würde ich mir noch einen Cyclocross Reifen in 32/33 mm (UCI konform) und natürlich tubeless ready. Evtl. kommt der Gravel Reifen noch eine Nummer schmaler.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Claude

      Erst mal danke für Ihr Feedback, um so schöner wenn Ihnen die Reifen gefallen.

      Nach einen 32/33 mm haben schon einige gefragt ich denke den werde ich in 2023 bringen.

      Vg
      Wolfgang

  55. Thomas Wagner (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang,
    fahre nun den RACE in 27.5 x 2.4″ jeweils vorne und hinten auf 40 mm Felgen. War ursprünglich bezüglich dieser Kombination skeptisch, aber nachdem Du mir meine Bedenken (per E-Mail) genommen hattest, bin ich heute total begeistert. Trotz der breiten Felge hat der Reifen immer noch eine runde Kontur für ein optimales Fahrverhalten. Aber vor allem überzeugt er mit einem exzellenten Rundlauf. Schwalbes ROCKET RON, den ich zuvor in 2.6″ fuhr, kann (aus meiner Sicht) mit dem RACE in keinster Weise mithalten.
    Mach weiter so !!!
    Beste Grüße
    Thomas

    • Wolfpack-tires

      Hallo Thomas

      Es freut mich das Du mit meiner Beratung und vor allem mit dem Reifen zufrieden bist.
      Weiter viel spass mit den Reifen.

      VG
      Wolfgang

  56. chgr10 (Verifizierter Besitzer)

    Das beste was ich bisher drauf hatte. Super leicht zu montieren, sofort dicht. Das Fahren ist auch eine freude damit. Mir nach bester Reifen. Hoffe das der Rennrad Reifen in Tlr auch bald verfügbar ist.
    Danke für alles.

  57. chgr10 (Verifizierter Besitzer)

    Grüner Chfstian

Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

We use cookies to improve your experience on our website. By browsing this website, you agree to our use of cookies.