CROSS TLR / E-Bike 25 ready

(48 Kundenrezensionen)

39,99  inkl. Mwst

  • 2.25 x  29″ (57×622) – 670g
  • 2.40 x 27.5″ (60×584) – 640g
  • 2.40 x 29″ (60×622) – 699g
  • 2.60 x 27.5″ (65×584) – 840g
  • 2.60 x 29″ (65×622) – Gewicht steht aus
  • Maximaldruck 4 bar
  • tubeless ready: yes
  • ToGuard Compound

Rolling ████▒ Grip ███▓▒ Protection ███▒ Durability ██

Clear

Allrounder mit maximaler Kontrolle

Dank seiner einzigartigen Gummimischung und des revolutionären Profils bietet der CROSS ein Maximum an Traktion und Kontrolle bei minimalem Rollwiderstand. Die ToGuard Gummimischung macht den Cross zu einem gutem Allrounder im CrossCountry/ Marathon.

Einsatz bei Cross Country / Marathon :

besonders gut als Vorderrad Kombi zum MTB Race, oder als  Hinterrad Trail , sehr Spurtreu im Matsch, sehr guter Seitenhalt,

gute Traktion,sehr griffig auf Wurzel in seiner klasse sehr schnell, wie beim Trail auch bei Nässe.

Combi Schnell : hinten MTB Race

Combi Allround : vorne hinten Cross

Combi Grip : Vorne Trail

Gewicht 0.670 kg
size-groesse

2.6×27.5" All-round, 2.25×29", 2.4×29", 2.4×27.5", 2.6×29"

48 reviews for CROSS TLR / E-Bike 25 ready

  1. thorsten.wickenhoefer (Verifizierter Besitzer)

    Was brauchts für einen guten Reifen? Eine stabile, leichte Karkasse mit guten Dämpfungseigenschaften, ein Gummi mit viel Grip, ein offenes Profil mit guter Selbstreinigung sowie geringem Rollwiderstand. Es braucht keinen Schnickschnack mit Dekals von diversen Features.
    Ich fahre den Cross als Vorderreifen am HT. Nach XK und RoRo bis jetzt der beste und ehrlichste Reifen. Alles was es braucht und nichts, was man nicht braucht. Einfach klasse!

  2. Daniel Dorsic

    Gewicht: 710 Gramm, leider zu schwer für Racer

    • Wolfpack-tires (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Daniel

      Sorry , Sie werden später leichter .
      Bei MTB ist leider 40 – 50 gr.mehr schnell erreicht .

      Ich hoffe Sie funktionieren trotzdem gut.
      VG
      Wolfgang

  3. Jan Schröder

    Ich fahre den Reifen vorne in Kombination mit dem Race hinten. Kurz und knapp: Die beste Allroundreifenmischung, die ich je gefahren bin.. Völlig problemlose tubeless Montage mit einer normalen Standpumpe. Ich werde treuer Kunde..

    • Wolfpack-tires (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Herr Schröder

      Es freut mich das Ihen die Wolfpack Reifen gefallen , dann hoffe das Sie weiterhin viel spass im „“ Wolfsrudel „“ haben.

      Vielen dank für Ihr positives Feedback.
      Vg
      Wolfgang

  4. Christian Wachsmann (Verifizierter Besitzer)

    Mein Bruder und ich fahren den RACE auf dem Hinterrad in Kombination mit dem CROSS auf dem Vorderrad seit Mai dieses Jahres am Hardtail und sind von beiden Reifen bisher sehr begeistert. Vorher hatten wir auf dem Hinterrad Conti RaceKing RaceSport und auf dem Vorderrad Conti X-King RaceSport, die zwar leichter aber dafür bei uns immer recht schnell zerschlissen waren (vor allem an der Karkasse). Das Problem sollten wir aufgrund der deutlich stabileren Karkasse der Wolfpack Reifen nicht mehr haben. Uns gefällt an den Wolfpack Reifen dass das Profil an den Seiten deutlich weiter heraus gezogen ist als bei den Contis. Wir haben das Gefühl, dass dadurch der Grip in Kurven und auf groben Untergrund deutlich besser zu sein scheint als bei den Contis. Ob das auch bei Nässe so ist müssen wir erst noch herausfinden. Positiv ist uns auch aufgefallen, dass die Wolfpack Kombination deutlich laufruhiger als die Conti Variante ist. Die Verarbeitungsqualität der Reifen macht einen sehr guten Eindruck.

    • Wolfpack-tires (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Herr Wachsmann

      Sorry sehr spät nicht so meine Welt , alles neu für mich.
      Erst mal vielen dank für Ihr Feedback und natürlich das Sie Wolfpack weiterempfehlen.
      Das kann ich als “ Starter“ gut brauchen .
      Vg
      Wolfgang

  5. Christian Schmidt

    Aus Neugier habe ich den Cross im Frühjahr als Ersatz für einen fast neuwertigen Nobby Nic 29×2,35 am Vorderrad aufgezogen, weil ich bislang mit keinem Reifen richtig glücklich wurde. Die Tubelessmontage war denkbar einfach, der Reifen war auch ohne Milch sofort dicht, perfekt!
    Auf den ersten Metern fiel gleich der einwandfreie Rundlauf auf, ebenso das geschmeidige und leise Abrollen. Im Gelände war gleich Vertrauen da, selbst auf Schotter läuft der Cross völlig unbeeindruckt und nie gekannte Sicherheit. Das Fahrverhalten fühlt sich leichtläufig und agil an, auch in Kurven gibt es viel Seitenhalt. Im Urlaub in den Alpen hat mich die gute Eigendämpfung auf langen Touren begeistert, dass entlastest den Fahrer. Pannen gab es bislang keine, der Verschleiß ist bislang sehr gering. Auch auf nassen Abschnitten bleibt der Grip immer erhalten.
    Der Cross liegt irgendwo zwischen XC und AM, eine klare Empfehlung von mir!
    Aufgrund der guten Erfahrungen habe ich zwischenzeitlich noch den Trail und den Speed auf unserer Fahrräder aufgezogen.

    • Wolfpack-tires (Verifizierter Besitzer)

      Guten Morgen Herr Schmidt

      Ich muss mich für meine Späte Antwort entschuldigen.

      Erst mal danke für Ihr Vertrauen in Wolfpack und das Sie sogar ein Feedback geben , einfach klasse danke !
      Es freut mich wirklich riesig den Geschmack getroffen zu haben , ich möchte einfach Reifen für „Euch“ den Anwender bauen.

      Vg
      Wolfgang

  6. Kurt Keil (Verifizierter Besitzer)

    Ein hervorragender Reifen, den ich seit Mai am Vorderrad fahre. Er hat zusätzlich zu den erwarteten Eigenschaften wie Grip und Kontrollierbarkeit für mich den riesigen Vorteil, dass er bei Regen und Matsch nichts in die Augen spritzt. Man muss sich zwar danach die Beine gründlicher waschen, aber die Sicht bleibt frei!!! ( da ich es anfangs selbst nicht glauben konnte, habe ich sogar die Brille bei Regen einmal abgenommen) Bei einem Durchstich hatte ich die Herausforderung, dass mir die Milch nicht abgedichtet hat, bin aber durch Procore nach Hause gekommen. Nach Zugabe von 1 ml Spüli in die Milch sofort wieder dicht.

    • Wolfpack-tires (Verifizierter Besitzer)

      Guten Morgen Herr Keil

      Vielen dank für Ihr Vertrauen und Feedback.

      Das hilft mir die Produkte weiter zu entwickeln .
      Vg
      Wolfgang

  7. Heiko Stern (Verifizierter Besitzer)

    Wer möchte, kann meine Bewertung des Race mal vorher als Referenz checken. Nach Race hinten und Cross vorne, bin ich nun komplett auf Cross unterwegs. Vieles ist sehr ähnlich, manche spürbare Unterschiede gibt es dennoch. Bevor jetzt bezüglich Race auch nur der Hauch von negativ aufkommt….. Der Race hat hinten schon besser funktioniert, als alles was ich zuvor in gut 3 Jahrzehnten gefahren bin. In 7 Wochen und rund 3000 Km konnten beide Reifen restlos mit dem Grip des Materials an sich überzeugen. Ein deutlicher Unterschied war jedoch der Grund, dass ich nun den Cross auch mal hinten probiere. Während ich beim Cross vorne in der ganzen Zeit lediglich einen Durchstich feststellen konnte, wies der Race 13 auf, von denen ich aber nur 2 mit einem Stopfen flicken musste. Liegengeblieben bin ich nie, die Dichtmilch hat es gerichtet. Auch erschien mir der Cross etwas robuster, wobei sich dieser Eindruck u. auch Pannenschutz relativieren dürften, wenn man mit weniger als meinen rund 100 Kilo an den Start geht. Der Cross fühlt sich hinten direkt stabiler/robuster an, er scheint mit meiner Gewichtsklasse absolut easy klar zu kommen. Nach fast 3 Wochen im Einsatz, konnte ich am Cross noch keinen einzigen Durchstich feststellen, so dass ich für meinen Teil hier dem Cross den Vortritt vor Race geben würde. Der Race hingegen prädestiniert sich mit seinen breiten Mittelstollen jedoch mehr als typischer Pneu für hinten, fühlt sich für den Antrieb etwas breiter und satter aufliegend an. Abrollverhalten, Fahreigenschaften sind wie bereits bewertet, bei Wolfpack wohl grundsätzlich unfassbar gut. Ich werde wohl mal die aktuell angebotene schwerere Variante des Race testen, spiele gleichzeitig aber auch noch mit dem Cross hinten auf einer etwas breiteren Felge rum, was ihn recht nah an den Bodenkontakt des Race auf schmaler Felge rankommen lässt. Festzustellen bleibt aber auch, dass das Profil des Race schon ein verdammt schnelles ist.

  8. Boris Zerban

    Wow! Ich bin begeistert! Ich habe kürzlich den Cross am Vorderrad meines Race-Hardtails montiert. Die Tubelessmontage hat problemlos funktioniert. Der Reifen und seine Karkassse machen auf mich einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck. Gleich aufgefallen ist mir der perfekte Rundlauf des Reifens. Diesbezüglich wurde ich in den vergangenen Jahren leider bei dem ein und anderen namhaften Hersteller regelmäßig enttäuscht. Qualität wird im Hause Wolfpack offenbar groß geschrieben 🙂 Beim ersten Praxiseinsatz wurde ich erneut positiv überrascht. Der Rollwiderstand ist wider meiner Erwartungen trotz des höheren, griffigen Profils sehr gering. Jedenfalls fühlte sich für mich der Reifen sehr schnell an. Die Gummimischung machts! Auch der Seitenhalt ist prima und der Reifen im Grenzbereich sehr gut zu kontrollieren. Für mich ein toller Allroundreifen, mit dem man auch wenn’s draußen etwas schmuddeliger ist sicherlich nichts falsch macht!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Zerban
      Vielen dank für Ihr Feedback !
      Und weiter viel Spass mit den Reifen.
      VG
      Wolfgang Arenz

  9. S. Uhrig (Verifizierter Besitzer)

    Ich fahre den Cross vorn und den Speed am Hinterrad. Wie schon andere Nutzer festgestellt haben, ist der Rundlauf bei beiden perfekt. Der Grip des Cross ist echt super. Selbst über nasse Wurzeln rollt er sicher drüber. An seine Grenzen kommt er erst bei tieferem Schlamm allerdings verhindern dann die Seitenstollen Schlimmeres und das Bike fängt sich wieder nach kurzer Rutschphase. Ich bleibe auf jeden Fall bei diesen Pneus.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Uhrig

      Das ist mal ein klasse Feedback, super das Ihnen die Reifen gefallen.
      Das macht mut zu mehr Grössen.

      Vg
      Wolfgang

  10. Daniel Löffelsend (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe jetzt dem Cross (27.5x 2.4) rund 160km im Bergischen Land die Sporen gegeben. Ich muss sagen noch nie habe ich mich auf Anhieb so sicher und gut mit einem Reifen gefühlt. Nachder problemlosen Montage und dem sofort perfekten Sitz ging es direktauf die erste Testrunde, schon da merkte ich das der Reifen förmlich am Boden klebt. Jetzt nach paar grösseren Touren bin ich immer noch restlos begeistert von der Haftung. Egal ob felsig, Waldboden ,Schotter oder Wiesenabfahrt man fühlt nie das der Reifen am Limit ist. Da hat Wolfpack echt ein ge…..Ding hingelegt

  11. Rudi Schlirf (Verifizierter Besitzer)

    Fahre die Combi vorne Cross hinten Race an meinen Race-Fully.
    Lieferung war super schnell ! Die Montage beider Reifen ging ohne großen Kraftaufwand.
    Der Rundlauf der Reifen ist absolut Top !!
    Was mir beim Cross am Vorderreifen sofort aufgefallen ist sind die schlechteren Dämpfungseigenschaften im Vergleich zum vorher gefahrenen Specialized Fast-Trak.
    Der Rollwiderstand und die Traktion sind sehr gut !

  12. Ralph Bartoeck

    Auf meinem 29er Fully hinten den Cross und vorne den Trail als 2,25 den Winter durch Matsch und Nässe, sehr leicht und wenig Rollwiderstand. Bester Reifen seit je her.
    Für mein 27,5 Fully musste ich leider den Trail für vorne und hinten bestellen weil es anscheinend keinen 2,25er Cross gibt. Hat der Trail 2,25 mehr Rollwiderstand oder ist er weicher?

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Bartoeck

      Erst mal danke für Ihr Feedback!

      Ja, sorry für 27,5″ kommen jetzt neu alle Profile in 2.4, da 2.4 jetzt sehr stark kommen wird und bisher auch wirklich alle Feedbacks “ Klasse “ sind.
      Der Speed liegt in 2.4 hier, der Cross und Race läuft gerade in der Produktion.

      Der Cross läuft schon ein wenig leichter, obwohl der Trail normal für sein Profil sehr gut läuft.

      VG
      Wolfgang

  13. Micah Schmidt

    Bester Reifen der Welt!!!
    Würde auf meinem MTB Vorderrad nicht anderes mehr fahren.
    Verschwendet keine Zeit….. das Leben ist zu kurz für schlechte Reifen 😉

    • Wolfpack-tires

      Ich danke Dir !!!

      Vg
      Wolfgang

  14. Rainer Decker (Verifizierter Besitzer)

    Ich fahre Cross/Speed 29×2,4 an einem 130mm Canyon Spectral.
    Klassischer Tourenbiker, heute „Downcountry“ genannt, der selbst hochtritt und abwärts Trails bis S2 fährt.
    Der Cross wiegt 705 Gr. und ist auf einer Felge mit 30mm Maulweite 62mm breit.
    Zu meinen vorherigen Reifen, Specialized Butcher (AM)/GroundControl, spare ich 400 Gr.
    Ziel war es mit den neuen Reifen Gewicht/Rollwiderstand zu sparen und durch das größere Volumen, mit weniger Druck, möglichst wenig Grip zu verlieren.

    Mit 85 Kg. naggich fahre ich mit 1,2/1,6 Bar.
    Die Montage ist einfach und der Reifen ist auch ohne Milch dicht.
    ichtig gut finde ich auch die Verarbeitung und die unauffälligeOptik der Reifen.
    Die Seitenwände machen einen stabilen Eindruck der sich auch in der Praxis bestätigt hat.
    Im Gegensatzt z.B. beim Conti Racesport.
    Der Cross ist im besten Sinne unauffällig. Genug Grip, und wenn er mal rutscht sehr gutmütig.
    Nach Wochen wo es absolut trocken war gestern die Bewärhrungsprobe mit nassen Wurzeln, Felsen und teilweise schlammig.
    Da hat mich Cross/Speed mit seiner Performance wirklich positiv überrascht.
    Verschleiß auf ca. 650 Km/13000 Hm =0

    Fazit: Leicht rollende Kombi mit sehr gutem Grip für alle die selbst hochfahren.

  15. Andreas Johansson (Verifizierter Besitzer)

    First ride today. Very impressed with the seemingly good quality and they are very air tight so far, I value that since I will try to use them without sealant. Weight is around 710 grams and the width is about 60 mm on my 28 mm (internal) rims.
    Very good balance between volume, suppleness, stability and grip. I use it as front tire for marathon/xc.

    • Wolfpack-tires

      Hello Mr. Johnasson

      Many thanks for your feedback, hope you have long fun with this tire.
      I cancle the feedback from Speed, some looks not in the next feedback, when you like you can send new .

      Thanks a lot
      Wolfgang

  16. Jörg Bauckloh (Verifizierter Besitzer)

    Nachdem ich mit ständigen Reifenschäden an meinem Racing Ray und Ralph zu kämpfen hatte, mußte ein zuverlässiger Ersatz her.
    Ich bin nun seit 2 Wochen mit dem Cross (VR) und dem Race (HR) an meinem Epic unterwegs und kann vor Wolfpack Tires nur den Hut ziehen. Qualität, Performance und Pannenschutz sind meiner Meinung nach überragend .
    Gerade auf Schotter und steinigen Untergrund stelle ich ein viel besseres Handling resultierend aus dem hohen Grip des Cross fest.
    Ich freue mich auf noch viele Runden ohne puncture.
    Danke, mich habt ihr restlos überzeugt, weiter so.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Bauckloh

      Das freut mich natürlich riesig!
      Vielen dank für Ihr Feedback und ich hoffe allseits “ Gute Fahrt“.
      Vg
      Wolfgang

  17. Oliver Bongard

    Wurde schon sehr viel über den Cross gesagt.
    Meine Erfahrung basiert auf bereits einigen gemachten Touren mit kleinen Traileinlagen, 29 x 2.4 auf 130er Trailfully.

    Klasse Reifen :
    + Gewichtsangabe 690 gr. (bei 4 gekauften Reifen eine Streuung von nur 7 Gramm, gewogen 703-710 gr., zwar minimal drüber, der Streungswert ist aber genial , das schaffen andere Hersteller bei weitem nicht und liegen meistens mehr über eigener Angabe)
    + Pannenschutz recht gut in Relation zum Gewicht
    + Sehr guter Rundlauf, keine Eiern.
    + Rollen sehr gut
    + Guter Gripp, gute Tarktion und guter Bremsgripp., auf Wurzeln top, selbst auf nassem Untergrund richtig gut. Das bei recht flachem Profil und kleinen Nocken.

    Im Summe seiner Eigenschaften ein klasse Allrounder. Sicherlich gibt es für reine CC-Fahrer oder auch für Enduristen Reifen mit mehr ausgeprägten Stärken, dafür aber eben auch mit den gegensätzlichen Nachteile.
    Der Cross ist aber ein super Kompromiss aller Eigenschaften, der sicherlich den Nerv von Toruenfahrern trifft, die auch gelegentlich bis regelmäßig mit dem Bike auch auf groberem Gelände unterwegs sind. Hier ist der Reifen ein Volltreffer.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Bongard

      Vielen vielen dank für so ein ausfürliches Feedback.
      Natürlich noch angenhmer da Ihnen dee Reifen gefällt.

      VG
      Wolfgang

  18. sebzero (Verifizierter Besitzer)

    Hallo zusammen,
    ich hab heute an meinem Intense Spider die Maxxis Ardent Race 2,25 gegen
    Cross vorne und Race hinten in 2,4 getauscht. Ich finde nicht das es sich langsamer anfühlt – es rollt super! Ich bin begeistert und die Reifen bieten wirklich Griff! Traumhaft!

    • Wolfpack-tires

      Hallo

      Erst mal danke für Ihr Feedback.
      Ich freue mich natürlich das Ihnen der Reifen gefällt.

      Vg
      Wolfgang

  19. René Agelink (Verifizierter Besitzer)

    I have the cross in front (27,5×2.4). The grip is great also in the wet.
    Rolling resistance is low compared to the grip.
    No punctures yet.

    Easy to install on your rim.

    • Wolfpack-tires

      Hello Mr. Angelink
      Many many thanks for your Feedback.

      Wolfgang

  20. Manfred Wollscheid (Verifizierter Besitzer)

    Guten Morgen an das ‚Wolfpack‘-Team!

    5 Sterne in jeder Hinsicht verdient! Ich habe cross/race am Freitag bestellt; samstags bereits geliefert. Nach meiner ersten (kleinen) Runde muss ich sagen, die Reifen sind bisher genau das, was ich mir vorgestellt habe. Mir kam es vornehmlich auf einen geringeren Rollwiderstand bei nahezu gleichbleibendem Grip an, was die Reifen tadellos erfüllen.
    Nach den nächsten längeren Touren werde ich mir überlegen, evtl. vorne auch noch ‚race‘ zu fahren. Sollte weiterhin alles so planmäßig laufen wie bisher, fahre ich vielleicht auch ein bisschen Werbung für euch – mit eurem Wolfpack Trikot! 🙂

    Schöne Grüße
    Manfred

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Wollscheid

      Vielen dank für die Sterne, die nehme ich sehr gerne.

      Noch vieeeeel Spass mit den Reifen und danks für Ihr Feedback.

      VG
      Wolfgang

  21. Christian Feichtner (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang,
    heute bin ich vom Stoneman Dolomiti Heimgekommen .
    am Bike habe ich vorne den Cross in 29×2.4 hinten deinen Race in 29×2,2 .
    Die Reifen sind Klasse trotz dem hohem Tempo bei den Abfahrten absolut keine Probleme.auch der Grip vom Race war Bergauf immer mehr als Ausreichend.
    Viele Grüße Christian Feichtner

    • Wolfpack-tires

      Hallo Christian

      Danke für Dein Feedback!
      Noch besser das es für Dich passsssst.

      Vg
      Wolfgang

  22. Eric Wünsch (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Wolfgang,
    fahre den Cross vorne und den Speed hinten an meinem Hardtail. Was soll ich sagen, einfach genial diese Kombi. Vortrieb und Grip vereint mit viel Sicherheit und Leichtlauf.
    Mach weiter so. Deine Reifen sind echt Super!!!
    Viele Grüße
    Eric

    • Wolfpack-tires

      Hallo Eric

      Erst mal danke für Dein Feedback, und ich bin sehr froh das Dir die MTB´s gefallen.
      Mehr kann man als kleiner Starter kaum verlangen.

      Vg
      Wolfgang

  23. Raphael Joos

    Habe ihn am XC Hardtail vorne und hinten montiert. Montage überragend einfach, er hätte sogar ohne Milch dicht gehalten! Hammer Grip bei nassen Bedingungen und rollt trotz des Profils sehr gut. Vor allem in Kurven hat man das Gefühl es gibt keine Grenzen, so viel Kontrolle dank der exzellenten Gummimischung.
    Nach 2000 Kilometern musste ich den Hinterreifen tauschen, das Profil war runter. Eventuell Resultat des weichen Gummis? Vorderreifen noch wie neu.

    Von nun an auch auf der Straße nur noch Wolfpack!

  24. Alexandros (Verifizierter Besitzer)

    Habe seit vorletzter Woche den Cross als VR. Unglaublicher Grip auf dem Schotter und Waldwegen. In eine Kurve als ich das Gefuehl hatte die Kontrolle zu verlieren hat der Cross richtig krass gegrifen und mich vorran gebracht. Musste vor enthusiasmus nur Schreien!
    Vielen Dank and Wolfgang A. der so freundlich war mir alle Fragen per mail zu beantworten!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Alexandros

      Danke für Dein Feedback.
      Natürlich klasse wenn Dir die Reifen gefallen.
      Vg
      Wolfgang

  25. Joerg (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe letze Woche den Cross TL gekauft.
    Service, Beratung, Lieferung und Montageratschläge: top
    Fahrverhalten: top (Ich habe schon viele namhafte Produkte gefahren und bin mit diesem Reifen, den ich vorne montiert habe sehr zufrieden. Er verleiht in Kurven mir mehr Sicherheit als alle anderen bisher gefahrenen Reifen) Ich werde den Reifen über den Winter fahren und bin auf die weitere Performance gespannt. Bisher eine absolute Kaufempfehlung.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Jörg

      Puhhhh
      Was soll ich sagen, danke für Dein Feedback.
      VG
      Wolfgang

  26. Oberhuber Raimun (Verifizierter Besitzer)

    Habe mir den Cross TL als Ersatz für X-King gekauft und ich bin mehr als zufrieden.
    Einfache Montage (klappt mit Standpumpe), sofort dicht einfach top.
    Fahrverhalten ebenfalls top, habe schon viele andere Reifen gefahren, aber keiner hatte je ein solches super Fahrgefühl, TOP TOP TOP ich kann und werde Euch weiter empfehlen. Weiter so :;-)

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Raimun

      Vielen dank für Ihr Feedback.
      Und Hammer klasse das Ihnen die Reifen gefallen, der X- King ist ja schliesslich auch kein schlechter Reifen im Markt.

      VG
      Wolfgang

  27. Maximilian Hildebrandt (Verifizierter Besitzer)

    Hallo zusammen,

    ich habe mir Ende Oktober 2020 eine Kombination aus Cross (Vorderrad, 2.25×29″) und Race (Hinterrad, 2.2×29″) bestellt, um das alte Setup aus Schwalbe Racing Ralph und Racing Ray zu ersetzen, da ich mit dem Grip dieser Reifen insb. im Matsch nicht zufrieden war.

    Kurz zu meinem Setup: Ich fahre ein 29er XC-Hardtail aus Carbon mit 100mm Federweg. Die Reifen bislang noch traditionell mit Schlauch. Das Anforderungsprofil an die Reifen ist wie folgt: Eher lose, sandige Böden, nach Regen auch viel Matsch. Ansonsten viele Wurzeln und auch mal kleinere Steine.

    In meinen Augen hat sich die Reifenkombination bislang bewährt. Die Erstmontage war etwas anstrengend, dies könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich noch nicht so viele MTB-Reifen montiert habe. Die Reifen sind (leider) im direkten Vergleich zu Schwalbe etwas schwerer, was m. E. nach etwas Performance auf der Strecke kostet. Außerdem fühlten sie sich zunächst subjektiv empfunden etwas hart an im Vergleich zu den Schwalbe. Mittlerweile habe ich etwas mit dem Luftdruck experimentiert und es ist okay. Jetzt aber zum wichtigsten Punkt und das ist der Grip: Der Grip der Reifen überzeugt mich bislang sehr! Sobald man die „Waldautobahnen“ verlässt und etwas traillastiger fährt, kompensieren sich die zuvor beschriebenen kleinen Nachteile. Mit dem Cross am Vorderrad bin ich bislang nie wirklich spektakulär weggerutscht; er hat eine hohe Spurtreue, vor allem in losem Gelände. Der Race am Hinterrad verrichtet recht unauffällig seinen Dienst. Ggf. überlege ich beim nächsten Mal sogar, eine Kombination aus Cross/Cross aufzuziehen.

    Im Hinblick auf die Pannensicherheit gibt es bislang nichts zu berichten – und das ist auch gut so!

    Preislich halten sich die beiden Reifen im direkten Vergleich zu anderen Herstellern auch im Rahmen.

    Fazit: Ich würde die beiden Reifen auf jeden Fall weiter empfehlen. 1 Stern Abzug wegen des Gewichtsnachteils gegenüber der Konkurrenz. Sollte dieser jedoch auf eine bessere Pannensicherheit einzahlen (das wird die Zeit zeigen), wäre er für mich verkraftbar.

  28. Laurent

    726g in 29×2.4 – used with a Scott Spark RC – front tire – for trail and XC racing. size (at carcass) = 59mm with 1.1 bar.
    My experience in XC front tire: Spe Fast Track 2BR and SW, Conti Xking 2.3 protec, 2.2 and 2.4 RS, Maxxis dissector…, Schwalbe Roro…
    Now used with a pressure of 1.15 /1.20 bar. Very good rolling spped, good grip in various conditions (dry, mixed, soft, even in the mud – in this extrem case, it may lose traction in off camber sections) I had to adjust the rebound on my fork (Fox 32SC) because I felt the front wheel bouncing. First I thought it was due to the tire, with it’s“undampf Karacteristics“, but by slowing correctly the rebound, I did not felt this again. I even had good confidence on Morvan’s granitic terrain, with fast downhill with small gravel who can lead to slides and loss of confidence.
    So far my favorite front tire for XC.
    I have also briefly tested a 29 2,’4 Speed on the rear, I was very fast (!) but not adapted to muddy / soft terrain. (can slide suddendly in this particular conditions) May test a 2.25 Cross for this winter conditions on the rear. For the moment, I will keep Spe FT or Aspen I already have in 2.25 size.

  29. Laurent

    726g in 29×2.4 – used with a Scott Spark RC – front tire – for trail and XC racing. size (at carcass) = 59mm with 1.1 bar.
    My experience in XC front tire: Spe Fast Track 2BR and SW, Conti Xking 2.3 protec, 2.2 and 2.4 RS, Maxxis dissector…, Schwalbe Roro…
    Now used with a pressure of 1.15 /1.20 bar. Very good rolling spped, good grip in various conditions (dry, mixed, soft, even in the mud – in this extrem case, it may lose traction in off camber sections) I had to adjust the rebound on my fork (Fox 32SC) because I felt the front wheel bouncing. First I thought it was due to the tire, with it’s“undampf Karacteristics“, but by slowing correctly the rebound, I did not felt this again. I even had good confidence on Morvan’s granitic terrain, with fast downhill with small gravel who can lead to slides and loss of confidence.
    So far my favorite front tire for XC.
    I have also briefly tested a 29 2,’4 Speed on the rear, I was very fast (!) but not adapted to muddy / soft terrain. (can slide suddendly in this particular conditions) May test a 2.25 Cross for this winter conditions on the rear. For the moment, I will keep Spe FT or Aspen I already have in 2.25 size.

  30. Tobias Daikeler (Verifizierter Besitzer)

    Hallo liebe Shopbesucher.
    Fahre an meinem Cube Reaction Race 2019 seit dieser Saison den Race 2,25 am Hinterrad und Cross 2,25 am Vorderrad, beide Tubeless auf Felgen mit 20mm Maulweite montiert.
    Der Unterschied zu den vorher montierten Reifen ist wirklich sehr groß, so extrem hatte ich mir es nicht vorgestellt. Fahre vorne mit 1,8 und hinten mit knapp 2 bar Luftdruck, 60% unbefestigte Wege, 40% befestigte Wege.
    Der Rollwiderstand ist wirklich sehr gut, es fühlt sich an wie ein anderes Bike.
    Kann beide Reifen nur empfehlen, werde den nächsten Satz sicher ebenfalls bei Wolfpack kaufen, möchte beim nächsten mal eventuell den Speed am Hinterrad montieren.
    Hoffe das es eventuell mal eine Skinwall-Version des Reifens gibt.
    Danke für diesen tollen Reifen!!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Daikeler

      Schön wenn Ihnen die Reifen gefallen, “ So macht das Kochen Spass“.

      Vg
      Wolfgang

  31. Pieter van Leeuwen

    When will the 2.6 29 inch version be in stock?

    • Wolfpack-tires

      Hello

      I hope in 12 weeks ,or I fly some before .

      thanks
      Wolfgang

  32. Manfred Wollscheid (Verifizierter Besitzer)

    Hallo zusammen, ich fahre seit ziemlich genau einem Jahr vorne Trial, hinten Race. Ich habe aber festgestellt, dass der Race nicht den erwarteten Grip auf dem Hinterrad bringt. Nun werde ich die Kombi: vorne Trial, hinten Cross ausprobieren. Hat vielleicht jemand bereits Erfahrung mit dieser Kombi? Vielen Dank für eine Rückmeldung, und ganz neben bei: super „Gummis“ die ihr hier verkauft! Weiter so! 🙂

  33. Mario Lutz (Verifizierter Besitzer)

    Moin, eigentlich wollte ich für mein Nicolai G13 mal Trail/Cross im Harz ausprobieren, musste aber aufgrund Lieferengpässe auf Cross/Cross in 29×2,4 gehen.
    Die Lieferung erfolgt recht schnell. Das Aufziehen auf ein 29 mm Felge ging noch nie so einfach, bischen „Schwalbe-Glitschi“ an die Reifenflanken und dann einfach mit der alten Standpumpe aufgepumpt, plopp, plopp, plopp und 2 Tage ohne Milch die Luft gehalten. Dabei sitzen die Pneus absolut mittig und laufen perfekt rund. Milch rein und ab in den Harz! Bedingung, Monsun-Regen bis trocken, felsig, Wurzeltrails, Schotter usw. Und was soll ich sagen, ich bin schwer begeistert ! Erstaunlich niedriger Rollwiederstand auch bei 1,5 bar, toller Grip, kein Schwimmen, keine Panne, ausreichende Dämpfung, rundum ein klasse Reifen. Insbesondere Vorne habe ich beim Cross echte Bedenken gehabt, die sich nun alle in Luft aufgelöst haben.
    Vielen Dank für die tollen Produkte, nun wird auch das Race-HT umgerüstet ! 😉

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Lutz

      Das ist mal ein Hammer Feedback, danke.

      Dieser neue All Round Compound macht sehr schnell frei das hilft nat+rlich bei Regenschrim Wetter.
      Danke und weiter viel spass mit den REifen.

      Vg
      Wolfgang

  34. Jens Neumann (Verifizierter Besitzer)

    Der Reifen funktioniert super in Kombination mit den Trail Reifen an der Hinterachse, zumindest auf den Hometrails im hiesigen Mittelgebirge. Sie vermitteln guten Halt und besseren Grip als zunächst vermutet.
    Der Cross erlitt leider beim Stonman Glaciara einen Durchschlag sodass die Weiterfahrt nur mit Schlauch möglich war. Die schroffen Steine in einer der schnelleren Abfahrten war wohl doch zu viel für die Karkasse. Dennoch: guter Reifen, der seine Grenzen hat.

  35. Benedikt Mönig

    Zusammenfassung:
    Sehr guter Grip!
    Hervorragende Selbstreinigung!
    Sehr gute Rolleigenschaften!
    Sehr gute Montage!
    So, im Detail. Ich war ja schon immer Fan von Wolfgangs Gummimischungen,
    Früher die Contis gefahren und dann die Specialized. Letztes Jahr auf Wolfpack Cross 29×2,4 umgestiegen. Wollte die eigentlich nur mal testen, so als Winterreifen! Und im Sommer auf Race/Soeed umsteigen. Und wat is? Ich hab sie immer noch drauf. Der ist nämlich top als Allronder mit echt (!!) gutem Gripp. Fällt regelmäßig auf, wenn wir in der Speedgroup fahren. Was aber echt positiv ausfällt, ist die Selbstreinigung. Der Dreck bleibt einfach nicht kleben. Das ist unglaublich,
    Absolute Empfehlung! Tipp: wenn es passt, den 2,4er nehmen,
    P.S.: Jetzt muss ich aber mal die Speed/Race Kombo testen!,

  36. Gerhard Trippe

    Hallo zusammen, ich bin eigentlich ein passionierter Rennradfahrer aber als Sauerländer bietet es sich nur an, auch im Gelände seine Runden zu drehen. Durch die Begeisterung meiner Kumpels (alle > 5000 km MTB / Speedgroup) habe ich seit kurzem den Cross 2.4×29 aufgezogen (vorher Schwalbe). Dieser zeichnet sich bei unserem Gelände (tiefer Boden (speziell durch die extremen Waldarbeiten, der Borkenkäfer lässt grüßen), häufig matschig oder auch ausgetrocknet und loses Geröll) durch einen sagenhaften Gripp und wunderbare Selbstreinigung aus. Auf der Straße bzw. Waldwegen sind die Rolleigenschaften und die Spurtreue enorm. Bin ein Fan von diesem Reifen geworden und werde dabei bleiben. Als nächstes steht die Probe auf dem Rennrad an (mit der neuen Saison sind die Contis abgefahren und die Wolfpack Road Race liegen schon da) -ich werde meine Erfahrungen mitteilen.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Trippe

      Erst mal vielen dank für Ihr Feedback, um so schöner wenn Ihnen mein „Essen“ schmeckt.

      Viele grüsse auch an Ihre Gruppe.
      Wolfgang

  37. Gerhard Trippe

    Hallo zusammen, ich bin eigentlich ein passionierter Rennradfahrer aber als Sauerländer bietet es sich nur an, auch im Gelände seine Runden zu drehen. Durch die Begeisterung meiner Kumpels (alle > 5000 km MTB / Speedgroup) habe ich seit kurzem den Cross 2.4×29 aufgezogen (vorher Schwalbe). Dieser zeichnet sich bei unserem Gelände (tiefer Boden (speziell durch die extremen Waldarbeiten, der Borkenkäfer lässt grüßen), häufig matschig oder auch ausgetrocknet und loses Geröll) durch einen sagenhaften Gripp und wunderbare Selbstreinigung aus. Auf der Straße bzw. Waldwegen sind die Rolleigenschaften und die Spurtreue enorm. Bin ein Fan von diesem Reifen geworden und werde dabei bleiben. Als nächstes steht die Probe auf dem Rennrad an (mit der neuen Saison sind die Contis abgefahren und die Wolfpack Road Race liegen schon da) -ich werde meine Erfahrungen mitteilen.

  38. Pieter van Leeuwen (Verifizierter Besitzer)

    I see the 29 inch 2.6 version will be in stock soon. Do you know the weight?

  39. Tassilo (Verifizierter Besitzer)

    Hallo, habe den Cross in 29×2,4″ bestellt, Lieferung war sehr schnell, alles tipptopp!
    Der Reifen ließ sich stramm, aber gut montieren.
    Schon auf den ersten Metern fiel das leise Abrollverhalten und der geringe Rollwiderstand auf.
    Erster Eindruck top!!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Tassilo

      So heisst mein Sohn auch ein sehr seltener Name.
      Weiter viel spass mit den Reifen.
      Vg
      Wolfgang

  40. Steffen Blechschmidt (Verifizierter Besitzer)

    Ich fahre sonst die Kombi Racing Ray/ Ralph. Ich habe mich bei meinem Alltags MTB, ein Radon ZR Race, für die Kombi Cross/ Speed 2,25 entschieden. Ich fahre die beiden Reifen tubeless. Die Montage war denkbar einfach. Auf Mavic Crossride sogar ohne Reifenheber montiert. Reifen waren sofort dicht mit einer normalen Standpumpe. Kein Seitenschlag wie ich es teilweise schon bei Konkurrenzprodukten von S.. und C.. erlebt habe.
    Pannensicherheit ist super und der Gripp perfekt. Ich fahre 60-70% Strasse und 30-40% Waldwege/ Wurzeltrails. Mir kommt nix anderes mehr aufs Rad. Für den Preis, das Gewicht und die Verarbeitung einfach nur ein Gedicht. Ich hatte bis jetzt noch keine Situation in der mich die Reifen nur ansatzweise enttäuscht haben. Nach fast 1100km ist der Reifen noch lange nicht an seiner Verschleissgrenze. Das Profil ist noch Top.
    Für mein Jealous überlege ich mir noch die Kombi Race/ Speed allerdings eventuell in 2,4 Breite.
    Bitte macht weiterhin so tolle Reifen und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht bei jeder Ausfahrt. Danke an alle Wolfpacker.

  41. dres.gasser

    Fahre seit 30 Jahren MTB in den Alpen und habe steht versucht mein Bike und meine Leidenschaft zu optimieren. Ich bin begeistert von den Eigenschaften der Cross / Race Kombi 2.4 Zoll. Sie passen hervorragend auf meine 30mm DTSwiss 1200XRC und machen mein OiZ M10Trail noch eine Spur schneller und griffiger als alles was ich bisher hatte. Empfehlenswert!
    Gruss aus der Schweiz

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Gasser

      Es freut mich natürlich sehr wenn Ihnne die REifen gefallen.

      Vg in die Schweiz
      Wolfgang

  42. Dennis B.

    Habe gestern, 29.07.22 die Combo Cross und Trail in 29×2.4 bestellt und heute direkt erhalten (sehr schnell , danke dafür).
    Habe erst nur den Cross am HR aufgezogen. Tubeless Montage war sehr leicht.
    Nach befüllen mit 2,5 Bar war der Reifen perfekt in der Felge und sofort ,ohne Milch, dicht.
    Der Reifen hat einen absolut perfekten Rundlauf.
    Auf einer 30mm Felge hat der Reifen schon ein stattliches Aussehen.
    Wenn meine zweite Felge da ist , bin ich auf den Trail für vorne gespannt , und dann gehts direkt mal zur Ausfahrt.

    Danke nochmal für den sehr schnellen Versand.
    Ich denke ich habe meinen neuen Reifenlieferanten gefunden.

  43. Eugen (Verifizierter Besitzer)

    Habe bei meinem AM vorne den Trail und hinten den Cross 2.40 montiert. Mit dem Trail bin super zufrieden, Grip und Pannensicherheit sind m.M nach top, nach einigen 1000 km auch das Profil noch gut. Mit dem Cross hatte ich nicht so Glück, bei einer Ausfahrt 4 Löcher, welche die Milch nicht mehr schließen konnte. Muss aber dazu sagen, dass ich immer in anspruchsvollem Gelände (Dolomiten) unterwegs bin. Habe daraufhin hinten wieder auf conti gewechselt, ist zwar pannensicher, nutzte sich aber sehr schnell ab. Werde hinten nochmals den Cross probieren und hoffe, dass ich diesmal mehr Glück damit habe

  44. Lukas Weissensteiner (Verifizierter Besitzer)

    Habe mir den Reifen in 2.40 (29″) fürs Hinterrad zugelegt, in Kombination mit dem Trail 2.40 am Vorderrad. Bin zuvor die Kombination Maxxis Rekon Race Dual 2.40 WT hinten/Maxxis Rekon Dual 2.40 vorne gefahren. Bike ist ein Merida Ninety-Six 8000, ein „Downcountry“-Bike, das auch dementsprechend bewegt wird.
    Zum Cross am Hinterrad: Vom „gefühlten“ Rollverhalten ist er dem Rekon Race keinesfalls unterlegen, ich will jetzt aber auch nicht sagen dass er schneller/besser rollt als der Rekon Race, vom Gefühl her sind die beiden gleich auf. Was man hierzu aber anmerken muss: Der Rekon Race geht in Richtung Semislick und ist nicht annähernd so stark profiliert wie der Cross, und von daher ist das Rollverhalten des Cross meiner Meinung nach absolut genial! Der Cross bietet gegenüber dem Rekon Race dadurch auch um einiges mehr an Grip, z.B. in Spitzkehren auf lockeren Waldböden wo der Rekon Race schon zu driften begann, hält der Cross bombenfest und bleibt in der Spur. Auch bei sehr starken Bremsmanövern auf lockeren Böden/Wiesen fiel mir auf, dass er erst sehr sehr spät blockiert, also der Rekon Race hätte auf der selben Stelle bei der gleichen Bremsung schon längst blockiert und wäre gerutscht.
    Was noch auffällt ist, dass er auf Asphalt sehr leise rollt.
    Vom Gewicht her liegt er laut meiner Küchenwaage bei 625g, also UNTER der Angabe – TOP!
    Zum Pannenschutz kann ich (zum Glück?) noch nichts berichten – bis jetzt hält er! 🙂
    Habe für mich jetzt endlich den perfekten Reifen gefunden, großartiges Rollverhalten bei gleichzeitig enormen Grip und wirklich geringem Gewicht – ab jetzt kommt mir kein anderer mehr aufs Rad!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Weissensteiner

      Ich war gerade im Shop und habe Ihr Feedback gleich geöffnet.

      „Puhhhhh“, was soll ich mehr sagen, als danke für Ihr ausführliches Feedback.
      Es ist natürlich klasse das Ihnen der Reifen gefällt.
      Viel Spass weiter damit.

      Vg
      Wolfgang

  45. Maik Reifschneider (Verifizierter Besitzer)

    Der Gummi ist einfach zu weich, man fährt sich ständig Löcher ein. Die Dichtmilch hat alle Hände voll zu tun. Ich werde wohl wieder einen anderen aufziehen.

    • Wolfpack-tires

      Hallo Herr Reifschneider

      Es ist schade das der Reifen für Sie nicht passt.
      Normal sind die Feedbacks richtig gut, klar ist das kein Protektion, es kann sein das dieser Bau für Ihr Gelände nicht passt.
      Vielleicht baue ich später auch noch ein Protektion steht aber noch nicht fest weil mehr als 80 % der Kunden bei Nachfrage,
      brauchen wir einen Protektion „Nein“ geantwortet hatten.

      Ich wünsche Ihnen viel Spass mit welchem Hersteller auch immer.
      Vg
      Wolfgang

  46. Wolfgang Schleich

    Ich fahre auf meinem neuen HT vorne den CROSS und hinten den RACE,
    die Empfehlung kam vom STOLL-Team und was soll ich sagen:
    Top Reifen in der Kombination, kann ich nur weiter empfehlen!!

  47. Manfred (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe den Cross hinten und vorne in 29×2,25 1 Jahr und 70.000 Höhenmeter auf meinem Scalpel SE1. Wieviele Kilometer kann ich nicht sagen, da m.E. die Höhenmeter bei entsprechender Steigung aussagekräftiger sind. Und mir kann es nicht steil genug sein. Da ich mitten in den Tiroler Bergen wohne kann ich mich da aber austoben.
    Der Vorderreifen hat noch ausreichend Profil, der Hinterreifen zwar schon ganz schön Wolle gelassen, greift aber noch super.
    Ich hatte in der Vergangenheit schon einige Reifen anderer Hersteller, aber dieser ist mit Abstand der Beste.
    Top Grip sowohl auf Felsen, Wurzeln, Singeltrails und Forstautobahnen. Egal ob trocken oder nass.
    Ich fahre ihn tubeless, und er ist sofort dicht. Außerdem ohne Seitenschlag.
    Topreifen!!

    • Wolfpack-tires

      Hallo Manfred

      Das ist mal klasse wenn der Cross deine Klettereien mit spass mit macht.
      Der neue Compound hat eben deutlich mehr Grip ist schneller und noch mal eine bessere Selbstreinigung.
      Es freut mich natürlich wenn man das spüren kann.

      Viel Spass noch damit
      Vg
      Wolfgang

  48. Christian (Verifizierter Besitzer)

    Beeindruckend geringer Rollwiderstand bei gutem Grip. Auch die Dämfungseigenschhaften konnten überzeugen. Ich fahre ihn als Hinterreifen mit dem Trail als Vorderreifen an einem Trail/Tourenfully mit 140/130mm Federweg auf Touren mit Trails der Kategorie S0-S2, gelegentlich S3. Für den Zweck optimal!

Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

We use cookies to improve your experience on our website. By browsing this website, you agree to our use of cookies.